Portland

Ein schwuler Reiseführer für Portland

Portland, die Stadt, die zum neuen San Francisco wird, nicht nur für Hipster.

PortlandPortland liegt im pazifischen Nordwesten der USA und ist eine lebendige, malerische Stadt, die für ihre ständig wachsenden Grünflächen bekannt ist, von Parks bis hin zu Wäldern und atemberaubenden Ausblicken auf den Berg Mount Hood. Es ist nicht nur eine umweltfreundliche Stadt, die man gesehen haben muss, sondern auch ein Hotspot für Hundeliebhaber, ein Ort, an dem Essenswagen mit jedem Bissen verschlungen werden, und hat eine blühende Theater- und Kunstszene, in der alles möglich ist!

Die Stadt hat eine junge Geschichte, die bis in die Mitte des 1800. Jahrhunderts zurückreicht, aber trotzdem gibt es immer noch viele historische Stätten und Merkmale wie die beliebten öffentlichen Trinkbrunnen, die über die Stadt verstreut sind, und Old Town Chinatown, das als National Historic klassifiziert wurde Wahrzeichen.

Und natürlich, wie könnten wir vergessen, dass Portland eine vegane Stadt ist und dies mit der weltweit ersten veganen Mini-Mall beweisen kann. Jedes Café, auf das Sie stoßen, serviert Hafer-, Hanf- und Mandelmilch als Hauptmilch; wenn man kuhmilch wollte, müsste man nett fragen!

Schwulenclubs und -bars in Portland

Nachtclub Portland von CC SlaughterObwohl die Stadt von kilometerlangen Redneck-Gebieten umgeben ist, ist Portland so fortschrittlich wie es nur geht auch in den räumen. Die Schwulenbars in Portland sind über die ganze Stadt verteilt, aber viele befinden sich in der Innenstadt.

Einer der größten Bar-/Nachtclubkomplexe in der Nähe der Innenstadt ist CC Schlachten. Covid hat diesen ikonischen Club fast traurig beendet, aber er ist zurück und tritt auf. Die Bar und der Nachtclub sind in zwei Bereiche unterteilt, die durch einen Video-Slot-Salon verbunden sind, sodass jeder Besucher zwischen beiden hin und her wechseln kann. Es ist bekannt für seine Laserlicht-Nachtclub-Events und beherbergt mehrere Nächte pro Woche viele lokale Drag-Queen-Revuen.

Wenn du nach einem entspannteren Bar-Erlebnis suchst und dich als queer, trans und/oder nicht-binär identifizierst, bist du hier genau richtig Zermalmen Bar. Crush liegt an der Eastside, nicht weit von der Innenstadt entfernt und ist durch eine Regenbogenstraßenkreuzung verbunden. Crush ist eine gemütliche, kitschige, hundefreundliche Bar, in der CBD für 1 USD in Ihren Gin immer eine Option ist! Es ist bei schwulen Einheimischen und Reisenden gleichermaßen beliebt, mit boylesken Shows und kleinen Club-Events, die von Kabarett-Stars und lokalen DJs in ihrem Hinterzimmer veranstaltet werden.

Nehmen Sie ein Taxi von Downtown Portland und Sie können die bekannte Lederbar der Stadt finden. Adler. Das Haus der Oregon Bears ist ein Muss, wenn Gäste mit "erheblicher Anstrengung" ein Ledergeschirr, eine Weste, Chaps oder eine volle Tracht tragen, sie freitags oder samstags nachts frei haben. Die günstigen Getränke und die entspannte Atmosphäre mit dem ein oder anderen BBQ auf dem Deck machen es zu einem freundlichen und lebhaften Ort, um neue Freunde zu finden und mit den Barkeepern zu flirten.

Gay-Hotels in Portland

Portland

Obwohl es in der Stadt keine speziellen „Schwulenhotels“ gibt, öffnen viele der Hotels ihre Arme für LGBT-Gäste. Einige schwulenfreundliche Hotels werden von historischen Gebäuden im Zentrum bewohnt, und das Woodlark Provenance Hotel im Herzen der Innenstadt ist eines davon. Zwei Gebäude für dieses Hotel wurden umgestaltet und zu einem Luxuskomplex zusammengefügt, und angesichts der Nähe zum geschäftigen Nachtleben um die Ecke von diesem Hotel geht es nicht besser.

Das elegante und moderne Design des Woodlark mit künstlerischem Flair bietet Zimmer und Suiten und ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und einen komfortablen Aufenthalt zu genießen. Wenn Sie sich nach Boujee fühlen, bietet Woodlark ihre ganz eigene Signature-Suite, die eine eigenständige Badewanne für diese Momente der Glückseligkeit umfasst! Das Hotel bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten, je nachdem, welches Zimmer Sie gebucht haben, darunter ein 24-Stunden-Fitnesscenter bis hin zu einem Limousinen- / Stadtautoservice gegen Aufpreis.

Ein weiterer Favorit in der Innenstadt ist das extravagante, kühne und elegante The Nines Luxury Collection Hotel. Das mit glasierter Terrakotta bedeckte Hotel ist fünfzehn Stockwerke hoch und verfügt über zwei preisgekrönte Restaurants, eines mit Sitzgelegenheiten auf dem Dach und magischem Blick auf die Stadt, und das andere lädt zu einer ganz neuen Interpretation des klassischen Steakhouses ein. Wenn Sie sich für Kunst begeistern, bietet dieses Hotel viel davon. Die Sammlung von Auftragsarbeiten lokaler Künstler des Hotels wird Ihre Sinne betören und Ihrem Aufenthalt ein vielseitiges Ambiente verleihen.

Ihre Zimmer sind das, was sie gerne als „dressed to the nines“ ausdrücken, eine Hommage an die Wurzeln des Hotels. Die Zimmer verfügen über ägyptische Satinbettwäsche, eine Regenwalddusche, umweltfreundliche Produkte und einen Blick auf die Innenstadt oder das luxuriöse Wohnzimmer im Freien. Für diejenigen, die sich unterhalten oder einen großen Platz für sich allein haben möchten, stehen auch Suiten zur Verfügung, die mit maßgeschneidertem Luxus wie einer Butler-Küche und einem Whirlpool in den Marmorbädern mit Blick auf die Stadt ausgestattet sind.

Für diejenigen, die ein moderneres Ambiente suchen, Hotel Rose richtet sich speziell an schwule Reisende und bietet Boutique-Unterkünfte im Zentrum der Innenstadt. Die Liebe zum Design in diesem Hotel ist ansprechend für das Auge mit der hauseigenen Bar und dem Restaurant Bottle & Kitchen, die ein farbliches Highlight darstellen. Jedes Zimmer verfügt über alle Grundlagen, mit kostenlosem WLAN und Zugang zum hoteleigenen Fitnesscenter, oder es besteht die Möglichkeit, eines der kostenlosen Fahrradverleihe des Hotels zu nutzen, um die Stadt zu erkunden.

Gay-Pride in Portland

Michael & Matt

Bild oben: Influencer Michael und Matt.

Portland hat eine der größten Populationen von LGBTQIA+-Personen in den USA und wird dafür gelobt, einige der stärksten Schutzmaßnahmen für ihre Rechte zu haben. Während des gesamten Monats Juni öffnet sich Rose City (ein Gebiet in Portland) für Besucher aller Couleur. Im Gegensatz zu den größeren Prides ist es gemeinschaftsorientiert, da das Festival gemeinnützig ist, was bedeutet, dass es für alle leicht zugänglich ist. Das als North-West Pride bekannte Festival bietet Live-Musik, Auftritte von LGBTQ+-Ikonen wie RuPaul's Drag Race und Pose, lokale Drag Queens und Informationsstände am Ufer des Willamette River, der durch die Stadt fließt. Es dauert 2 Tage und beinhaltet einen lesbischen Stadtspaziergang, eine Waterfront Parade und ein Festival sowie mehrere andere Veranstaltungen in der ganzen Stadt.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Was ist heute los?

Die besten Touren in Portland (OR)

Durchsuchen Sie eine Auswahl an Touren in Portland (OR) von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Portland (OR) für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer