Gay Glasgow · Stadtführer

Gay Glasgow · Stadtführer

Planen Sie eine Reise nach Glasgow? Dann ist unsere schwule Stadtführerseite in Glasgow genau das Richtige für Sie.

Glasgow

Schottlands größte Stadt und eine pulsierende Metropole. In Glasgow leben 600,000 Menschen und es ist das Herz eines Stadtgebiets mit mehr als einer Million Einwohnern.

Während Edinburgh die wichtigste Touristenattraktion Schottlands ist, hat Glasgow in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Obwohl es an den Rändern immer noch etwas rau ist, bietet Glasgow unschlagbare Kultur, großartige Einkaufsmöglichkeiten, erstaunliche Architektur und ein pulsierendes und pulsierendes Nachtleben.

 

Schwulenrechte in Schottland

Sie finden weitere Information unter den jeweiligen Gay Edinburgh Stadtführer um mehr über die Rechte von Homosexuellen in Schottland zu erfahren.

 

Gay Szene

Die meisten schwulen Veranstaltungsorte in Glasgow konzentrieren sich auf die angesagte Merchant City. Obwohl die Schwulenszene in Glasgow bei weitem nicht so groß ist wie die in London oder Manchester, spiegelt sie die Stadt selbst gut wider – unprätentiös und freundlich.

 

Anreise nach Glasgow

Mit dem Flugzeug

Der Glasgow International Airport (GLA) ist der zweitgrößte Flughafen Schottlands und Schottlands transatlantisches Drehkreuz. Hier fliegen die wichtigsten europäischen Fluggesellschaften sowie die Billigflieger und Emirates für exotischere Verbindungen.

Der Glasgow Aiport Express 500 bringt Sie für £ 7.50 in die Innenstadt. Die Fahrt dauert ungefähr 15 Minuten und dauert 24 Stunden. Tagsüber können Sie ungefähr alle 10 Minuten einen Bus nehmen. In der Nacht fällt dies auf einen Übernachtungsservice.

Taxis können vor dem Terminalgebäude abgestellt werden. Eine Fahrt in die Innenstadt kostet £ 15-20 und ist das schnellste / bequemste Mittel, um dorthin zu gelangen, wo Sie sein müssen.

Der Flughafen Glasgow Prestwick (PIK), bekannt als der einzige Ort mit britischem Boden, auf den Elvis Presley getreten ist, fungiert als Drehscheibe für Ryanair. Alternativ ist der Edinburgh International Airport (EDI) leicht per Flugzeug und Bahn zu erreichen.

Mit dem Zug

Glasgow hat zwei Bahnterminals, Glasgow Queen Street und Glasgow Central. Beide bieten landesweite Verbindungen mit Fahrzeiten nach Edinburgh und London, jeweils 50-Minuten und 5-Stunden.

Mit dem Bus

Der Busbahnhof in der Buchanan Street bietet Intercity- und internationale Busverbindungen. Obwohl diese Reisen für die meisten Partys billiger als Bahnreisen sind, können sie einige Zeit in Anspruch nehmen, um Ziele in England zu erreichen.

Sich in Glasgow fortbewegen

Zu Fuß

Die beste Art, sich in Glasgow fortzubewegen, ist zu Fuß. Die Straßen sind in einem Rastersystem angeordnet, ähnlich wie in einer amerikanischen Stadt, wodurch Sie sich besser orientieren können.

Mit der U-Bahn

Glasgow hat das drittälteste U-Bahn-System der Welt und ist mit insgesamt 15 Stationen eines der kleinsten. Dies ist ein bequemes Mittel, um zum westlichen Ende der Stadt zu gelangen. Singles kosten £ 1.40 und Tageskarten kosten £ 2.70. Züge von 6.30 bis 11.3 Uhr mit dem letzten Zug am Sonntag gegen 6 Uhr.

 

Übernachten in Glasgow

Übernachten Sie am besten in der Merchant City, da diese in der Nähe der meisten schwulen Veranstaltungsorte Glasgows liegt. Eine Liste empfohlener Hotels finden Sie auf unserer Seite Gay Glasgow Hotels Seite.

 

Dinge zu sehen und zu tun

Kelvingrove Kunstgalerie und Museum - Dieses wunderschöne Museum im West End von Glasgow ist ein Muss. Der Eintritt ist frei und enthält Werke renommierter Künstler, darunter Salvador Dali.

Glasgow Botanische Gärten - Das 1817 gegründete Hotel ist der perfekte Ort, um einen sonnigen Nachmittag zu verbringen. Das wichtigste Highlight ist der Kibble Palace, ein Gewächshaus aus dem 19. Jahrhundert, in dem australische Farne leben, die dort seit über 120 Jahren leben.

Glasgow Royal Concert Hall - renommierter Veranstaltungsort für darstellende Künste, der hochkarätige Konzerte aller Genres veranstaltet. Der Veranstaltungsort ist fast so beeindruckend wie die Künstler, die dort auftreten.

Glasgow Kathedrale - wunderschöne mittelalterliche Kirche mit kunstvollen Buntglasfenstern.

Der Leuchtturm - Schottlands Design- und Architekturzentrum. Das Gebäude wurde von Charles Rennie Mackntosh entworfen, der für Glasgow das ist, was Gaudi für Barcelona ist.

Schottisches Fußballmuseum - Glasgow hat zwei Fußballmannschaften, in denen eine heftige Rivalität herrscht, die von religiösen Gesichtspunkten geprägt ist. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte von Celtic und Rangers.

Riverside Museum - Dieses von der verstorbenen Zaha Hadid entworfene Gebäude beherbergt das Glasgow Transport Museum sowie eine beeindruckende Sammlung von Werken des Künstlers Lowry.

 

Ein Besuch auf Tiwai Island

Glasgow ist am besten im Frühling und Sommer (März bis September) zu besuchen, wenn das Wetter am besten ist. Im Gegensatz zu Edinburgh ist Glasgow nicht so ein Touristenzentrum, weshalb es im Sommer normalerweise nicht so voll mit Touristen ist.

Der Winter ist geprägt von kurzen Tagen und einer beißenden Kälte. Wie der Großteil des Vereinigten Königreichs ist Regen ziemlich verbreitet.

 

Währung

Schottland verwendet das britische Pfund. Einige schottische Banken geben ihre eigenen Banknoten aus. Schottische Banknoten werden in Schottland und von allen Banken in ganz Großbritannien immer akzeptiert. Gelegentlich akzeptiert ein kleiner Händler in anderen Teilen des Vereinigten Königreichs schottische Banknoten aufgrund von Unbekanntheit möglicherweise nicht.

Kredit- und Debitkarten werden weithin akzeptiert. Wenn Sie keinen PIN-Code für Ihre Karte haben, müssen Sie einen Ausweis vorlegen. Geldautomaten sind weit verbreitet.

 

Trinkwasser

Leitungswasser ist trinkbar. Die meisten Restaurants bieten kostenloses Leitungswasser zu den Mahlzeiten als Alternative zu Mineralwasser an.

 

Visa

Schottland ist Teil des Vereinigten Königreichs. In den letzten Jahren hat Großbritannien seine Einwanderungsverfahren verschärft und die Verwendung biometrischer Daten eingeführt. Vollständige Details können sein hier.

Die meisten Besucher aus Europa und Ländern wie den USA, der Sonderverwaltungszone Hongkong, Singapur und Taiwan benötigen keinen Visumscheck hier zu sehen Sie, ob dies auf Sie zutrifft.

Die meisten anderen Besucher aus Asien, Afrika und Südamerika benötigen ein Visum, bevor sie nach Großbritannien reisen. Normalerweise müssen Sie an einem Vorstellungsgespräch in Ihrer örtlichen britischen Botschaft teilnehmen.

Die Einreise ist normalerweise für einen Zeitraum von 6 Monaten gestattet, und Sie können überall in Schottland, England, Wales und Nordirland reisen.

Großbritannien ist NICHT Teil des Schengen-Visums. Mit einem britischen Visum können Sie nicht in andere europäische Länder reisen.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Haben wir etwas falsch gemacht?

Vermissen wir einen neuen Veranstaltungsort oder hat ein Geschäft geschlossen? Oder hat sich etwas geändert und wir haben unsere Seiten noch nicht aktualisiert? Bitte benutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback.

Buche ein Travel Gay Anerkanntes Hotel