Gay Exeter · Stadtführer

Gay Exeter · Stadtführer

Zum ersten Mal in Exeter? Dann ist unsere schwule Exeter-Stadtführerseite genau das Richtige für Sie.

Exeter Kathedrale

Exeter

Eine Domstadt im Südwesten Englands. Exeter ist die Heimat von rund 130,000 und die Kreisstadt Devon.

Exeter begann als befestigte römische Stadt und hat eine reiche und abwechslungsreiche Geschichte. Mit dem Bau der Kathedrale im 11. Jahrhundert wurde es zu einem wichtigen religiösen Zentrum. Im 19. Jahrhundert war die Stadt für ihre Wolle bekannt. Exeter wurde im Zweiten Weltkrieg im Baedecker-Blitz ziemlich schwer bombardiert.

Heutzutage ist Exeter eines der Hauptgeschäftszentren des Südwestens, das als Standort des Met Office und seiner renommierten Universität bekannt ist. Besucher kommen nach Exeter, um die fantastische Architektur, die Nähe zur Landschaft von Devonshire und die ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeit zu erleben.

 

Gay Szene

Es ist nur einer bekannt schwule Bars in Exeter The Vaults genannt. Und während das Nachtleben klein ist, ist die Stadt dafür bekannt, schwule Besucher sehr willkommen zu heißen. Wie im Rest des Vereinigten Königreichs sind die meisten Bars und Clubs in Exeter LGBT-freundlich, und die große Studentenbevölkerung bedeutet eine sehr liberale Haltung gegenüber Homosexualität im Allgemeinen.

Es gibt eine jährliche LGBT Pride Parade und ein Festival, die jeden Sommer stattfinden.

 

Anreise nach Exeter

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Exeter (EXT), der 4 Meilen vom Stadtzentrum entfernt liegt, bietet eine bescheidene Anzahl von Inlandsverbindungen und europäischen Flügen, hauptsächlich über Flybe, sowie eine begrenzte Auswahl an Saison- und Charterfluggesellschaften.

Bus 56 (56A / B) bietet regelmäßige Verbindungen zum Bahnhof und zum Busbahnhof, an Sonn- und Feiertagen gibt es jedoch eine eingeschränkte Strecke. Tickets kosten £ 3 und die Fahrzeiten liegen um die halbe Stunde.

Taxis können im Voraus bestellt oder am Flughafen angehalten werden. Die Fahrzeiten in die Innenstadt betragen ca. 12 Minuten. Sie können damit rechnen, in der Region von £ 20 pro Fahrt zu zahlen. Die regulären Mietwagenfirmen finden Sie am Terminal.

Alternativ ist der Flughafen Bristol der am besten angebundene Flughafen der Region, und der Busbetreiber South West Falcon bietet Verbindungen (mit 1 Umstieg) an, die weniger als 2 Stunden dauern. Sie können im Bus bezahlen, es ist jedoch günstiger, im Voraus zu buchen.

Mit dem Zug

Exeter St David's ist der Hauptbahnhof von Exeter. Es liegt an der Linie von London Paddington nach Cornwall, die Fahrzeit beträgt etwa 3 Stunden. Nationale Verbindungen verkehren bis nach Schottland und in den Norden Englands, je nachdem, wie weit im Voraus Sie buchen. Es kann günstiger (und schneller) sein zu fliegen.

St. David's liegt 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt, es gibt jedoch einen kleineren Bahnhof in der Innenstadt. Exeter Central ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie Ziele in der Region erkunden möchten.

Mit dem Bus

Exeter wird von National Express, Megabus und South West Falcon bedient. Tickets können extrem billig sein, aber das Reisen im ganzen Land kann lange dauern.

 

Sich in Exeter fortbewegen

Zu Fuß

Das Stadtzentrum von Exeter ist klein, so dass man sich sehr gut zu Fuß fortbewegen kann. Nur wenn Sie weiter weg fahren, müssen Sie wirklich auf andere Transportmittel zurückgreifen.

Mit dem Bus

Der Busbahnhof von Exeter ist zentral gelegen und von hier aus können Sie lokale und regionale Busse erreichen. Stagecoach South West bietet das breiteste Leistungsspektrum. Ein wöchentlicher Megarider-Pass kostet £ 14.50 und bringt Sie überall mit lokalen Stagecoach-Diensten hin.

Mit dem Taxi

Es gibt Taxistände in der Nähe des Stadtzentrums, aber diese können am Wochenende voll werden. Es kann einfacher sein, Taxis im Voraus zu reservieren, um lange Wartezeiten zu vermeiden. UBER ist auch eine gute Option und kann billiger als lokale Taxis sein.

 

Wo in Exeter übernachten

Eine Liste der besten Hotels in Exeter finden Sie auf unserer Gay Exeter Hotels Seite.

 

Dinge zu sehen und zu tun

Exeter Kathedrale - ein fantastisches Beispiel gotischer Architektur, die den Bombenangriffen der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg entgangen ist. Der Domplatz ist ein toller Ort zum Entspannen und im Sommer zum Beobachten der Menschen, vielleicht bei einem Picknick.

Untergrundpassagen - Sie können das ganze Jahr über Führungen durch das mittelalterliche Wassersystem der Stadt unternehmen. Seien Sie gewarnt, dass einige Abschnitte der Tunnel recht eng werden können und daher nichts für schwache Nerven sind.

Exeter Quay - ein malerischer und geschäftiger Ort, um einen sonnigen Nachmittag zu verbringen oder abends zu speisen. Das ganze Jahr über finden hier zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter Straßenmärkte und Drachenbootrennen.

Gandy Street – Diese Straße ist eine Fundgrube an eigenwilligen Läden und Boutiquen. Perfekt, um Leckereien für sich selbst und Souvenirs für Freunde und Familie zu besorgen. Die Autorin der berühmten Harry-Potter-Reihe, JK Rowling, hat offenbar in dieser Straße ihren Sitz in der Winkelgasse.

Royal Albert Memorial Museum (RAMM) - Ein wunderschönes viktorianisches Museum. Das RAMM verfügt über eine faszinierende Sammlung, die alles von der Geschichte Exeters über antike Zivilisationen bis hin zur Tierpräparation (von unterschiedlicher Qualität) abdeckt. Montags geschlossen

Die Double Locks Kneipe - Dieses traditionelle Kneipenlokal am Kanal liegt nur eine kurze Fahrt vom Stadtzentrum entfernt und ist ein fantastischer Ort, um einen Sommernachmittag zu verbringen. Berühmt für seine Auswahl an Real Ale und die beliebte Hundeausstellung.

 

Ein Besuch auf Tiwai Island

Aufgrund seiner geografischen Lage ist Exeter anfällig für warme und trockene Sommer und kühle, feuchte Winter. Es wird nicht mit Touristen überfüllt, obwohl die Weihnachtszeit und der Sommer etwas geschäftiger sind als zu anderen Zeiten des Jahres.

Das Pride-Festival der Stadt findet seit einigen Jahren im Mai statt, und es gibt weitere jährliche Veranstaltungen, darunter das South West Festival of Food & Drink im Mai, das Retro-Themen-Let's Rock Exeter im Juli und das Respect Festival im Juni.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Haben wir etwas falsch gemacht?

Vermissen wir einen neuen Veranstaltungsort oder hat ein Geschäft geschlossen? Oder hat sich etwas geändert und wir haben unsere Seiten noch nicht aktualisiert? Bitte benutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback.