Gilli-Inseln

Dinge zu tun in Bali

Bali ist ein tropisches Paradies

Mit seiner vielfältigen Kultur und atemberaubenden Landschaften ist Bali seit Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel für Rucksacktouristen, Hochzeitsreisende und schwule Reisende. Hier weicht der dichte und üppige Dschungel einigen der schönsten Strände der Welt. Bali ist eine Fundgrube an Kultur, alter Geschichte und atemberaubenden Naturlandschaften.

Aufgrund der geringen Größe Balis verteilen sich die touristischen Hotspots anstelle einer größeren Stadt auf mehrere Städte, Dörfer und abgelegene Siedlungen, von denen jede ihre eigene Atmosphäre und Atmosphäre hat. Glücklicherweise ist Bali kompakt genug, um alles zu erleben, was während Ihrer Reise geboten wird, vom Touristenparadies des geschäftigen Seminyak bis zur ruhigen Robustheit von Nusa Penida.

Bali

Tegalalang Reisterrassen

Tegalalang ist jenseitig. Eingebettet in einen weiten, ungezähmten Dschungel werfen die Tegalalang-Reisterrassen eine dramatische Silhouette auf, steile Talseiten mit abgeschnittenen Stufen, die von üppigem Grün überflutet sind. Hier werden seit Jahrhunderten alte Bewässerungstechniken verwendet, um Reis anzubauen und zu produzieren, ursprünglich für den lokalen Verbrauch und jetzt für den Export in die ganze Welt. Die Kombination aus natürlicher und landschaftlich gestalteter Schönheit macht die Terrassen zu einem wirklich einzigartigen Ort und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Tegalalang ist eines der beliebtesten Reiseziele auf Bali.

Tegalalang ist riesig und manchmal verwirrend, aber es besteht keine Notwendigkeit, eine Route zu planen, da Besucher frei zwischen den Terrassen wandern und jeden Zentimeter dieser ruhigen Umgebung erkunden können. Der Eintritt und die Erkundung sind zwar kostenlos, es gibt jedoch mehrere Stationen, an denen die Einheimischen um Spenden bitten oder versuchen, eine Gebühr für die Übergabe zu erheben. In der Regel ist es jedoch akzeptabel, eine kleine Menge Wechselgeld anzubieten. In Tegalalang, einem der bekanntesten Orte Balis, gibt es unzählige Möglichkeiten für Fotos. Auf den friedlichen Reisterrassen befinden sich hängende Baumstühle, Seilschaukeln und Seilrutschen.

Gay Nachtleben in Bali

Seminyak ist nicht nur das Epizentrum für Unterhaltung und Tourismus auf Bali, hier findet auch der Großteil des schwulen Nachtlebens der Insel statt, das größtenteils in einer Straße der Stadt stattfindet. Jalan Camplung Tanduk Arcade ist eine belebte und laute Hauptstraße in der Innenstadt von Seminyak, die nach Sonnenuntergang zum Leben erwacht. Hier finden Sie die beliebtesten Schwulenbars und Clubs. Das schwule Nachtleben dreht sich hauptsächlich um ein paar Bars – alle sind in der Jalan Camplung Tanduk Arcade zu finden.

Das beste Gay-Clubbing-Erlebnis auf Bali finden Sie zweifellos bei Mixwell Bar. Die Bar ist ein wichtiger Knotenpunkt der Schwulengemeinschaft und einer der etabliertesten LGBT + -Lokale der Insel. Sie zieht eine vielfältige Mischung aus Reisenden und Einheimischen an. Die meisten schwulen Reisenden werden irgendwann während ihrer Reise in Mixwell landen und die Bar ist vielleicht am besten für ihre großartigen nächtlichen Drag-Performances und ihr Kabarett bekannt. Erfahre mehr: Bali Gay Bar Szene.

Gilli-Inseln

Gilli-Inseln

Obwohl die Gilli-Inseln technisch gesehen nicht zu Bali gehören, werden die meisten Reisenden sie während ihrer Reise besuchen. Das Gilli-Archipel liegt zweieinhalb Stunden mit dem Boot von Bali entfernt und besteht aus drei Inseln, jede mit ihrer eigenen, einzigartigen Atmosphäre und ihren eigenen Attraktionen. Gilli Trawangan, allgemein bekannt als Gilli T, ist die Partyinsel. Hier erstrecken sich Strandclubs und lebhafte Bars über den heißen weißen Sand, was die Inseln zu einem beliebten Reiseziel für Rucksacktouristen und Reisende macht – viele der Clubs hier bieten auch tolle Getränkeangebote und endlose Happy Hours. Die lebendige und fröhliche Atmosphäre auf Gilli T macht die Insel zu einem beliebten Ort für viele schwule Reisende.

Wenn Sie nicht gerne Spiele und House-Musik trinken, sollten Sie einen Ausflug nach Gilli Air unternehmen, der ruhigsten der drei Inseln und ein beliebtes Ziel für Reisende, die erholsame Entspannung suchen. Gilli Air ist viel kleiner und leiser als Gilli T, bekannt für sein exzellentes kulinarisches Angebot und die Vielzahl an gehobenen Veranstaltungsorten. Die Strände von Gilli Air sind besonders malerisch, mit makellosem weißem Sand und einer tropischen Auswahl an Bäumen und Pflanzen. Reisende Paare genießen jedoch am ehesten Gilli Meno - die Flitterwochenoase der Gilli-Inseln. Hier säumen High-End-Resorts die Strände und private Hütten direkt hinter der Küste, was für ein völlig abgeschiedenes und romantisches Erlebnis sorgt. Die Insel ist auch bei Tauchern und Schnorchlern beliebt, die die zahlreichen Ruinen und Wracks vor der Küste erkunden möchten.

Ubud

Ubud Affenwald

Wo sonst auf der Welt können Sie Hektar tropischen Regenwald erkunden, während Sie von Hunderten von grauen Langschwanzmakaken umgeben sind? Der Affenwald von Ubud ist eine der beliebtesten Attraktionen in Indonesien und ein völlig einzigartiges und unverzichtbares Erlebnis. Der Wald ist ein Naturschutzgebiet und Besucher können seine Gesamtheit über die asphaltierten Wege erkunden, die sich durch den dichten Muskatnussbaumwald schlängeln. Über 700 Affen leben im Heiligtum und sind freundlich und ohne Angst vor Menschen geworden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Makaken auf vorbeikommende Menschen klettern.

Naturschutz und Ökologie stehen im Schutzgebiet im Vordergrund und Forscher führen eine umfassende Überwachung der Affen durch, um ein besseres Lebensumfeld zu schaffen. Der Wald beherbergt auch eine Reihe antiker und authentischer Tempel. Der beliebteste ist Pura Prajapati – ein Bauwerk aus dem 14. Jahrhundert, das einst für Beerdigungen genutzt wurde.

Kelingking

Nusa Penida kann von Bali aus mit einer einstündigen Bootsfahrt erreicht werden, und obwohl die Überfahrt unruhig sein kann, lohnt es sich, wenn Sie die Jura-Insel einmal gesehen haben. Die Landschaft der Nusa Penida ist wirklich wie keine andere, massive und dramatische Klippen weichen einer rauen und unberührten Wildnis, und die Insel ist fast vollständig frei von touristischer Infrastruktur. Das Juwel in der Krone von Nusa Penida befindet sich jedoch an der Ostküste und erstreckt sich bis in den Ozean. Kelingking Beach ist einer der schönsten und atemberaubendsten Orte Balis. Hier kräuselt sich eine riesige Felsformation ins Meer, bildet eine riesige Lagune und dient als eine der beliebtesten Touristenattraktionen Balis.

Der Strand ist von den Klippen aus zugänglich und der Abstieg kann gefährlich sein. Hier finden Sie jedoch einige der besten Aussichten auf die Insel und eine der am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten in Indonesien. Die Klippen rund um den Strand von Kelingking, die von den Bewohnern von Nusa Penida als „T-Rex Beach“ bezeichnet werden, ähneln einem großen Dinosaurier. Dies kann vom beliebten Standpunkt aus beobachtet werden. Gegen Sonnenuntergang ist der Strand besonders belebt, wenn Touristen die atemberaubende Natur beeindruckender Natur erleben.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Die besten Touren auf Bali

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Bali von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Bali für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer