Griechenland Strand

Die besten schwulen Strände in Griechenland

Griechenland hat einige der besten schwulen Strände der Welt

Nirgendwo gibt es Strände wie in Griechenland und mit Tausenden von Inseln, kilometerlangen Küsten und einem mediterranen Klima ist es keine Überraschung, dass Sie einige der besten schwulen Strände der Welt in Griechenland finden. Von Steinen bis Sand, von gepflegt bis rau und sogar von Kleidung bis zu optionaler Kleidung gibt es endlose Möglichkeiten, wenn es um Strände in Griechenland geht.

Die Inseln des griechischen Archipels erheben sich aus dem blau schimmernden Meer als Felsvorsprünge, die von Sonne und Olivenbäumen durchtränkt sind. Die schiere Weite der Inseln bedeutet, dass die schwulen Strände hier äußerst vielfältig sind und für jeden Reisenden etwas versprechen, unabhängig von Interessen oder Geschmack. Hier ist unser definitiver Leitfaden zu den besten schwulen Stränden in Griechenland.

Griechenland

Mykonos

Mykonos ist die Hauptstadt der schwulen Kultur, des Nachtlebens und des Clubbing in Griechenland. Kein Wunder, dass einige der besten schwulen Strände des Landes in diesem Paradies des Hedonismus zu finden sind. Elia Strand ist ein langer und ausgedehnter Streifen unberührten weißen Sandes, warmem türkisfarbenem Wasser und einer wahrhaft blühenden schwulen Atmosphäre. Sonnenliegen und Sonnenschirme bedecken diesen Strand und als die Nacht hereinbricht, werden die Bars und Clubs entlang seiner Länge mit schwulen Strandbesuchern aus der ganzen Welt zum Leben erweckt, die köstliche Getränke und House-Musik ohne Unterbrechung genießen.

Elia Beach ist zweifellos der actionreichste und beliebteste Mykonos 'schwule SträndeFür ein entspannteres Erlebnis sollten Sie jedoch den Agrari Beach besuchen. Agrari bietet eine ruhige Umgebung mit weniger Touristen und einer abgeschiedenen Lage. Der Strand ist auch ein phänomenal beliebter Kreuzfahrtort, an dem schwule Männer aus ganz Mykonos zusammenkommen, um sich mit anderen Gleichgesinnten zu treffen.

Leider haben der zunehmende Tourismus und eine Welle neuer Resorts dazu geführt Super Paradise Strand hat etwas von seinem ursprünglichen schwulen Charme verloren. Der Ort bleibt jedoch bei schwulen Touristen beliebt und ist heute ein lebendiges und lebhaftes Reiseziel für Strandpartys. Mehrere Strandbars und Clubs spielen tagsüber und bis in die Nacht hinein Musik.

Lesen Sie mehr: Gay FKK Strände in der Nähe von Mykonos.

Santorini

Santorini

Santorini, die Heimat von Flitterwochen, erstklassigen Resorts und einer Vielzahl historischer und kultureller Stätten. Die Insel beherbergt auch einige der schönsten und unberührtesten Strände Griechenlands. Die weißen und blauen Gebäude, die die Hänge des steilen Santorin bedecken, bilden einen dramatischen Kontrast vor dem Hintergrund endloser Strände und weiter Meere, und nirgendwo mehr als am Columbo Beach. Columbo Beach ist mit seinem anthrazitfarbenen Sand und den steilen Klippen ein wahrhaft einzigartiges Reiseziel. Columbo ist ein abgelegener und ruhiger Strand und der perfekte Ort für ein nacktes Sonnenbad oder sogar eine diskrete Kreuzfahrt.

Vlychada ist ein weiterer schwuler Strand von Santorin und bekannt für seine breite Halbmondform, die eine geschützte und friedliche Umgebung schafft. Der am weitesten entfernte Teil des Strandes ist der inoffizielle Schwulenbereich, und im Sommer ist man oft voller Männer, die herumlungern, oft ohne Kleidung. Das andere Ende des Strandes ist das eher kommerzielle Gebiet und ein großartiger Ort, um eine Mahlzeit oder ein Getränk zu sich zu nehmen, während Sie den Sonnenuntergang über dem Horizont beobachten. Lesen Sie mehr: Santorini Inselführer.

Skiathos

Skiathos

Obwohl Skiathos klein ist und nur einen schwulen Strand beheimatet, musste es aufgrund seiner Rolle als eine der beiden Hauptinseln, die als Drehorte für die legendäre Mamma Mia dienen, auf die Liste kommen! In dem legendären Musikepos tanzte und tanzte Meryl Streep an vielen Stränden und Wäldern von Skiathos. Die weichen Sandstrände und Straßen von Skiathos 'altem Hafen wurden im Film stark genutzt und die Besucher können hier ihre eigene ABBA-Fantasie leben.

Der einzige wirklich schwule Strand der Insel ist jedoch Little Banana, eine kleine Sandbucht, die am besten mit dem Boot erreichbar ist. In Little Banana gibt es wenig Entwicklung und an diesem nackten, schwulen Strand gibt es keine Annehmlichkeiten. Bringen Sie also unbedingt Ihre eigenen Vorräte mit. Die Ruhe und Robustheit von Little Banana machen es zum perfekten Ort, um sich zu entspannen und die Klänge der Wellen zu genießen.

Lagoon

Kreta

Wenn Sie nach einem atemberaubenden, sandigen und gepflegten Strand auf Kreta suchen, sind Sie bei Komos genau richtig. Komos Beach ist ein 2 Kilometer langer Abschnitt des mediterranen Paradieses, der kristallklares azurblaues Wasser und eine lebendige Atmosphäre verspricht. Das Highlight von Komos ist jedoch die FKK-Abteilung, ein beliebter Ort für schwule Reisende, um sich zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Sie werden nie weit von großartiger Küche und charmantem Nachtleben am Komos Beach entfernt sein, da die kleine Stadt Pitsida direkt im Landesinneren liegt und das ideale Dorf ist, um authentische und frische kretische Gerichte zu probieren.

Sarandaris Beach ist winzig, in der Tat ist es eher eine Bucht als ein Strand. Aber verwechseln Sie seine Größe nicht mit mangelnder Atmosphäre, denn die geringe Größe dieser sandigen Bucht macht sie zum perfekten Ort, um sich mit den anderen schwulen Einheimischen und Touristen, die sie besuchen, zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Sarandaris, ein beliebter Treffpunkt für Schwule, ist im Laufe des Abends besonders beschäftigt und wird immer lebhafter und atmosphärischer.

Lesen Sie mehr: Griechische Gay Nudist Beach Zusammenfassung.

Wasser

Korfu

Korfu zaubert nicht immer die gleichen Bilder der schwulen Kultur wie das benachbarte Santorini und Mykonos, aber dieser raue, wilde und natürlich atemberaubende Teil der Welt hat eine kleine, aber lebendige schwule Gemeinschaft. Die Strände von Korfu sind äußerst vielfältig, von den breiten Sandstränden des Nordens bis zu den felsigen Buchten des Südens. Die Küstenumgebungen hier sind wirklich dynamisch.

Myrtiotissa ist wohl einer der beliebtesten und bekanntesten FKK-Strände in Griechenland. Obwohl es nicht ausschließlich schwul ist, macht es die aufgeschlossene und liberale Haltung von Myrtiotissa Beach zu einem sehr beliebten Reiseziel für schwule Reisende, die die Insel besuchen. Der Strand befindet sich an der Westküste der Insel und ist nur eine kurze Autofahrt von Korfu-Stadt, der Hauptstadt der Insel, entfernt. Der goldene Sand des Strandes wird von einer hohen und dramatischen Klippenlinie begrenzt, die Privatsphäre bietet, aber auch den Zugang erschweren kann. Ziehen Sie sich also bei der lohnenden Wanderung zum Strand vernünftig an.

Issos Beach ist einer der längsten von Korfu. Sein weißer Sand erstreckt sich bis ins Meer. Die Gegend ist rau und abseits der Touristenpfade, und dies bietet ein Maß an Privatsphäre und Abgeschiedenheit, das an den großen Stränden Griechenlands nicht oft anzutreffen ist. Am nördlichen Ende von Issos versammeln sich schwule Reisende und Einheimische. Lesen Sie mehr: Gay Korfu Inselführer.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren auf Korfu

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Korfu von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Korfu für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer