Shanghai Pride 6 - Das bisher Beste!

Shanghai Pride 6 - Das bisher Beste!

Die Shanghai PRIDE hat ihr sechstes jährliches Jubiläum erfolgreich abgeschlossen.

Eine Kombination aus Partys und kulturellen Veranstaltungen zog mehr als 5000-Unterstützer an, zelebrierte Vielfalt und Toleranz und sendete die kraftvolle Botschaft „Better Together“ aus.

Shanghai Pride EröffnungspartyBei einer Pre-Pride-Veranstaltung im 390 Shanghai Club gab es einen Abend voller Geschichten aus dem wirklichen Leben. Am 12. und 13. Juni wurde die Pride-Foto- und Kunstausstellung „Love & Health“ eröffnet.

Samstag, Juni 14th sah einen 6 km langen Pride Run, der von begann Der Langham, Xintiandi zum Bund und zurück, gefolgt von einem Pink BBQ im Langham, unterstützt von American Apparel und Helan. Der Tag gipfelte in der offiziellen Eröffnungsparty mit einem Auftritt von Peter Le bei M2. Trotz der Schwierigkeiten mit dem Veranstaltungsort war es eine großartige Nacht, die 2000-Fans anzog.

Am Sonntag, den 15. Juni, fand im US-Generalkonsulat eine Podiumsdiskussion zum Thema Transgender-Gesundheit, Rechte und Gemeinschaftsaufbau statt. Der Tag der offenen Tür für LGBT-Gruppen am 21. Juni, der vom Shanghai Community Center mitorganisiert wurde, war der Vernetzung und Förderung zukünftiger lokaler LGBT-bezogener Projekte gewidmet. Ergänzt wurde es durch eine HIV/AIDS-Podiumsdiskussion „Love & Beyond“ und eine PFLAG-Konferenz „Embrace Your Children“ im Andaz Hotel, unterstützt von Helan Online. An den vom britischen Generalkonsulat unterstützten Veranstaltungen nahmen mehr als 600 Personen teil.

Das Pride6-Filmfestival wurde am 15. Juni im British Centre eröffnet, gefolgt von Vorführungen bei den deutschen, britischen, kanadischen, luxemburgischen und dänischen Generalkonsulaten, die den universellen Kampf um Leben und Liebe jenseits rigider Grenzen der Heterosexualität hervorhoben.

Die Identity Theatre Series versammelte ein unglaubliches Publikum, sowohl auf der Bühne als auch im Publikum. Pride6 präsentierte zwei Originalstücke – „Izzie und Irving“ von Sanyi und „Rendezvous“, eine Tragikomödie von Jason und Svetlana Lasky. Das der Transgender-Gemeinschaft gewidmete Stück (unterstützt vom niederländischen Generalkonsulat) wurde von interaktiven Sitzungen zwischen dem Regisseur, den Schauspielern, dem Publikum und den erlesenen Gästen der Pride – Sisters of Perpetual Indulgence – begleitet.

Schwester Roma der Schwestern war am 18. Juni Gastgeberin der LGBT Trivia Night auf der 390 Shanghai.

Shanghai Pride AbschlusspartyDie Abschlussparty war ein großer Erfolg, obwohl sie in letzter Minute gezwungen war, den Veranstaltungsort zu wechseln. Die Organisatoren arbeiteten unermüdlich daran, die Menge zum neuen Veranstaltungsort umzuleiten. Schätzungsweise 800 Teilnehmer hatten eine tolle Zeit mit Pride Beats, DJ Kuma Ray, der vielseitigen Jazzsängerin Denise, den Tänzern Vboiz, Benson und KK aus Taiwan, Drag Queen Foxxy Femm und NoFactCreative Group.

Die Verkäufe der Kunstausstellung gingen an Beijing Zuoyou, eine Organisation, die sich auf die Aufklärung über HIV / AIDS sowie die Prävention und Pflege von Infizierten konzentriert. Der Erlös aus dem Pride Run ging an Chengdu Tongle, eine LGBT-Organisation in der Provinz Sichuan. Der Verkauf von Gewinnspielkarten unterstützt LesTalk, eine lokale Organisation für Lesbenmedien und -veranstaltungen.

Bildnachweis - Shanghai Pride-Website

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Shanghai

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Shanghai von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Shanghai für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer