Therasia

Therasia

Therasia, auch bekannt als „Therasía“ oder „Thirasia“, ist eine kleine Vulkaninsel im Tyrrhenischen Meer, das Teil des Mittelmeers ist.

Aufgrund seiner relativ geringen Größe und natürlichen Schönheit bleibt Therasia im Vergleich zu einigen anderen Äolischen Inseln ein etwas weniger bekanntes Reiseziel, was es zu einer attraktiven Option für Reisende machen kann, die ein ruhigeres Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade suchen. Die Insel bietet Möglichkeiten zur Entspannung, zur Erkundung der Vulkanlandschaften und zum Genießen der lokalen Kultur und Küche.

Therasia

Santa Irini Retreat
Standort-Symbol

Agia Irini Riva, 84702, Therasia,

Das Santa Irini Retreat ist ein luxuriöses, schwulenfreundliches Anwesen in Therassia, Griechenland. Die 1867 fertiggestellte Kirche Agia Irini [die italienische Santa Irene] in Therassia befindet sich auf dem Anwesen des Retreats. Die Insel Santorini verdankt ihren Namen angeblich dieser weltberühmten Kirche, die an ihrer Südseite die natürliche Grenze des Rückzugshofs bildet.

 

Im Santa Irini Retreat erleben Sie das absolute griechische Gefühl, auf einer Insel mit nur 180 Einwohnern, weit weg und ganz anders als jede typische Touristenattraktion und nur einen kurzen Inselsprung vom geschäftigeren Santorini entfernt, ein verstecktes Paradies Juwel!

 

Das Santa Irini Retreat garantiert Ihre Privatsphäre und bietet Platz für insgesamt 15 Personen. Es handelt sich um eine traditionelle Residenz mit drei separaten Suiten (drei Hauptschlafzimmer, jeweils mit privater Lounge), zwei Höhlenzimmern, fünf Badezimmern mit Duschen, einer traditionellen Küche, die auch als Esszimmer dient, und einem Innenhof mit Aussicht die Caldera und ein Schwimmbad.

 

Es ist von einem jungen Weinberg umgeben. Es ist in der Form des griechischen Großbuchstabens „Π“ gestaltet, um seine Bewohner vor der Meltemia, den trockenen Nordostwinden der Ägäis, zu schützen und ihnen den ganzen Tag über schattige Bereiche zu bieten. Daher können Besucher geschützt vor dem Wind und der blendenden Mittelmeersonne die spektakuläre Aussicht auf die Caldera und die umliegenden Inseln Ios, Sikinos und Folegandros genießen.

 

Das Schwimmbad, das auch für Behinderte zugänglich ist, bietet eine Vielzahl wunderschöner Ausblicke: Im Osten können Besucher die spektakuläre Caldera und die biomorphen Formen der an den Felsen hängenden Dörfer Oia und Fira auf Santorin genießen. Entspannen Sie sich im Pool des Rückzugsortes oder probieren Sie ein traditionelles kykladisches Essen und exklusive lokale Weine in der Küche. Der Gemüsegarten des Anwesens liefert frische Zutaten aus der Region für köstliche und originelle Mahlzeiten, die im traditionellen Holzofen der Insel zubereitet werden.

 

Der Rückzugsort bietet auch die Möglichkeit, Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen, wie etwa Schwimmen und Tauchen, Ausflüge zu örtlichen Weingütern, E-Bikes, Esel-/Reiten, Kreuzfahrten, Kochkurse und vieles mehr. Bitte wenden Sie sich direkt an das Retreat, um Ihren Aufenthalt zu arrangieren und weitere Informationen zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am: 29-Jan-2024

Haben wir etwas falsch gemacht?

Vermissen wir einen neuen Veranstaltungsort oder hat ein Geschäft geschlossen? Oder hat sich etwas geändert und wir haben unsere Seiten noch nicht aktualisiert? Bitte benutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback.