Überraschungsauftritt bei Tokyo Pride 2014

Überraschungsauftritt bei Tokyo Pride 2014

Die Frau des japanischen Premierministers, Akie Abe, trat beim Tokyo Pride 2014 überraschend auf einem Festwagen auf.

Akie Abe, die Frau des japanischen Premierministers, hatte einen überraschenden Auftritt auf einem Festwagen bei der Tokyo Pride 2014. 

Abe engagiert sich seit einiger Zeit im Kampf gegen HIV und ist eine ausgesprochene Verfechterin der Rechte von Homosexuellen. Auf ihrer Facebook-Seite sagte sie, sie wolle „a Gesellschaft, in der jeder ein glückliches, bereichertes Leben ohne Diskriminierung führen kann“

Die farbenfrohe Parade und Feierlichkeiten in Tokio Der Yoyogi Park zog am 27. April über 15,000 Menschen an und zielte darauf ab, Diskriminierung und Vorurteile zu beenden.

Hier gibt es ein Video und einige Bilder von der Veranstaltung. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Getty Images.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Was ist heute los?

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Tokio

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Tokio von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Tokio für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer