Gay Gruppenreise: Key West und Florida Keys

Ein Leitfaden zur Kultur von Key West

Key West ist eines der besten kulturellen Ziele Floridas

Key West ist eines der besten Reiseziele für Kunst und Kultur in Florida. Es ist seit langem ein großer Anziehungspunkt für Schriftsteller und Künstler. Key West ist der ultimative Rückzugsort für amerikanische Schriftsteller.

Die Insel erlebte nach der Weltwirtschaftskrise wirtschaftliche Herausforderungen. Immerhin ist es einer der entlegensten Orte Amerikas. Infolgedessen wurde Key West als kulturelles Ziel gefördert. Die Kampagne hat funktioniert. Es wird seitdem vom Tourismus und der Kultur getragen. Key West ist auch so etwas wie ein Party Ziel, sodass es Ihnen an Ausflugsmöglichkeiten in der Nacht nicht mangelt. Hier ist unser Kulturführer für Key West.

Key West

Das Ernest Hemingway Haus und Museum

Ernest Hemingway ist einer der großen amerikanischen Schriftsteller. Er hatte zahlreiche geistige Häuser. Einer von ihnen war Key West. Er hatte ein Zuhause auf der Insel und schrieb dort einige seiner Meisterwerke. Er ist der einzige Schriftsteller, der einen Roman über das Angeln lesbar machen kann.

Sie finden sein ehemaliges Zuhause im Herzen der Altstadt von Key West. Er verbrachte zehn fruchtbare Jahre auf dem Grundstück. In Anbetracht seiner späteren Kämpfe scheint es, dass die friedliche Umgebung von Key West für seine kreative Leistung wichtig war. Auf dem Grundstück leben über 40 Katzen, von denen die meisten von Hemingways Katzen abstammen. Es lohnt sich, an einer Führung teilzunehmen, um einen Einblick in Hemingways Einfluss auf die Kulturgeschichte von Key West zu erhalten.

Das Tennessee Williams Museum

Tennessee Williams, ein weiterer literarischer Gigant Amerikas, war ein seltsamer Dramatiker, der sich in Key West verliebte. Er verbrachte vierunddreißig Jahre auf der Insel in der Duncan Street 1431. Es ist nur wenige Gehminuten von der Hemingway-Unterkunft entfernt. Das sind zwei der wichtigsten Kulturschaffenden Amerikas in derselben Straße!

Es heißt, Williams habe Street Car Named Desire geschrieben, als er 1947 in einem Hotel auf der Insel wohnte. Key West wäre in weniger liberalen Zeiten ein einladender Ort für einen schwulen Schriftsteller gewesen.

Die Anwesenheit dieser beiden Autoren hat Key West und die Florida Keys als kulturelle Ziele auf die Karte gesetzt. Besuchen Sie unbedingt das Tennessee Williams Museum und sehen Sie, wie sein Haus so erhalten bleibt, wie es war, als er dort lebte.

Mel Fisher Maritime Museum

Mel Fisher Maritime Museum

Mel Fisher ist eine der großen Figuren von Key West. Er war ein ehemaliger Hühnerzüchter und ein großer Träumer. In seiner Freizeit ging er auf Schatzsuche und sein Motto lautete „Heute ist der Tag“. Tag für Tag, Jahr für Jahr war es nicht. 1985 machte er schließlich seine große Entdeckung. Er fand Nuestra Señora de Atocha, eine spanische Galeone, die 1622 gesunken war. Auf dem Schiff befanden sich Schätze im Wert von 450 Millionen Dollar.

Die Nuestra Señora de Atocha wurde als das teuerste Schiffswrack aller Zeiten gefeiert. Sein Motto erwies sich als mehr als hoffnungsvoll. Was für ein Tag muss es gewesen sein, als er endlich seinen Schatz entdeckte.

Sie können einige der Artefakte sehen, die er aus der Nuestra Señora de Atocha im Mel Fisher Museum geborgen hat. Das Museum enthält viele weitere großartige Funde von bemerkenswerten Schiffswracks.

Gay Paar Bootfahren in Key West

Floribische Küche

Amerika ist ein Land der Einwanderer. Florida ist seit langem ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Die floribische Küche kombiniert asiatische und karibische Elemente. Das Essen ist in der Regel sehr frisch, gesund und ein wenig scharf. Besonders beliebt sind Fischgerichte. Viele Restaurants in Key West servieren floribische Aufgussküche. Probieren Sie es unbedingt aus, da es sehr schmackhaft und besonders für die Florida Keys ist.

Key West

Muschelhäuser

Der floribische Einfluss zeigt sich auch in der Architektur von Key West. Conch Houses entstanden im 19. Jahrhundert infolge der Einwanderung in die Karibik. Der Conch-Stil bringt einen unverwechselbaren bahamischen Einfluss mit einem floridischen Touch.

Die Farben von Key West sind vom Meer inspiriert. Sie neigen dazu, warm und verspielt zu sein. Erwarten Sie Zitronengelb, Lachsrosa und cremiges Weiß. Die Architektur von Key West ist voller Charme. Moderne Cottages verfügen häufig über eine umlaufende Veranda und ein Gitterwerk. Ein Teil der Attraktivität eines Aufenthalts in Key West ist das Aufwachen inmitten von Sonnenlicht und Farbe. Erfahre mehr: Ein schwuler Führer nach Key West.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Key West

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Key West von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Key West für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer