Rio de Janeiro

Ein schwuler Reiseführer für Rio De Janeiro

Rio ist Brasiliens lebhaftestes und lebendigstes Reiseziel

Rio De Janeiro ist ein pulsierendes und aufregendes Reiseziel für Schwule, das weltweit für seine unberührten Sandstrände, den jährlichen Karneval und die atemberaubende Landschaft bekannt ist.

Die Stadt ist eine Ikone und bietet schwulen Reisenden die Möglichkeit, eine Vielzahl von LGBT-Bars, Clubs und Veranstaltungsorten in einer der liberalsten Städte Brasiliens zu genießen. Rios vielfältige und lebendige Schwulenszene ist gut sichtbar und es ist üblich, das Akronym "GLS" zu sehen, das für Schwule, Lesben und Sympathisanten steht (eine lokale Bezeichnung für Verbündete) und auf Anzeigen für die besten Veranstaltungsorte der Stadt zu sehen ist.

Das bekannteste Schwulenviertel in Rio De Janeiro ist Ipanema, das für sein pulsierendes schwules Nachtleben und seine ausgedehnten Strände bekannt ist. Schwulenfreundliche Veranstaltungsorte finden Sie jedoch problemlos in der ganzen Stadt.

Karneval

Schwulenbars und Clubs in Rio De Janeiro

Galeria-Café befindet sich im Herzen von Ipanema und ist seit 22 Jahren einer der bekanntesten Treffpunkte für Rios Schwulengemeinschaft. Der Club ist bekannt für sein vielfältiges und vielseitiges Publikum und konzentriert sich darauf, allen Besuchern ein integratives Erlebnis zu bieten. Eine Reihe von Partys, Ausstellungen und Shows können je nach Besuch im Club stattfinden.

Ein unverzichtbarer Club für jeden schwulen Reisenden in Rio De Janeiro ist Die Woche Rio. The Week erstreckt sich über zwei Etagen und verfügt über mehrere Bars und sogar einen Außenpool. Es ist Rios größter und beliebtester schwuler Tanzclub und nicht weit von der Uferpromenade im nördlichen Stadtteil von Centro entfernt.

Box 1140 ist Rio De Janeiros Club Nummer eins für Drag-Shows. Obwohl 1140 im Gegensatz zu den meisten Schwulenbars in Rio etwas weiter außerhalb des Stadtzentrums liegt, finden regelmäßig Drag-Shows statt und es treten einige der weltbesten DJs auf.

Die älteste Schwulenbar an der Copacabana – La Cueva – wurde 1964 gegründet und ist immer noch eines der beliebtesten Reiseziele der Stadt. Das Innere dieses gemütlichen Clubs ist im Stil einer Höhle gestaltet und bietet eine intimere Alternative zu vielen größeren Veranstaltungsorten in Rio De Janeiro. Besonders beliebt bei der älteren Schwulenszene, spielt La Cueva bis spät in die Nacht brasilianische und elektronische Musik.

Rio Küste

Gay Hotels in Rio De Janeiro

Nach einem langen Sightseeing-Tag in Rio Ritz Leblon ist der perfekte Ort zum Entspannen. Dieses 4-Sterne-Hotel bietet neben seinen eleganten und klimatisierten Zimmern eine Reihe von Annehmlichkeiten. Dazu gehören eine Sauna, ein Swimmingpool und ein Fitnessstudio. Das Ritz Leblon liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Wasser und dem Strand von Leblon entfernt.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Unterkunft an einem der angesagtesten Orte in Rio De Janeiro sind, dann sind Sie hier genau richtig Sol Ipanema Hotelgegenüber von Posto 9, einem der berühmtesten Rettungsschwimmerposten Ipanemas. Der Pool auf der Dachterrasse und der Blick auf das Meer machen das Sol Ipanema Hotel zum idealen Ort, um die Schönheit der Stadt zu genießen.

Mit einem beeindruckenden Pool auf dem Dach und einer Terrasse Atlantis Copacabana Hotel ist eine moderne und stilvolle Option für jeden, der Rio De Janeiro besucht. Das Hotel liegt in der Nähe vieler beliebter Geschäfte der Stadt und der Copacabana Beach ist nur fünf Autominuten entfernt. Die günstigen Zimmer im Atlantis Copacabana Hotel machen es zur perfekten Option für preisbewusste Reisende.

Rio Beach

Gay Strände in Rio De Janeiro

Rio ist berühmt für seine ausgedehnten Sandstrände, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Es gibt auch mehrere Strände, die in der Schwulengemeinschaft einen guten Ruf erlangt haben und gleichermaßen schön sind.

Der berühmteste schwule Strand in Rio De Janeiro befindet sich vor Rua Farme do Amödo, eine ikonische Schwulenstraße in Ipanema. Der an seinen großen Regenbogenfahnen sichtbare Strand ist als Farme-Strand bekannt und zieht ein schönes und vielfältiges Publikum an. Der Strand ist durch eine Palmenreihe von der Hauptpromenade getrennt, was in einigen Bereichen ein Gefühl von Privatsphäre vermittelt. Wenn Sie auf der Suche nach Abendpartys sind, halten Sie Ausschau nach den Veranstaltern, die entlang des Strandes Flugblätter verteilen.

Obwohl nicht ausschließlich als schwuler Strand bekannt, Praia do Abrico ist ein integrativer und schwulenfreundlicher FKK-Strand außerhalb der Hauptstadt. Praia Do Abrico ist mit dem Auto und Bus erreichbar und der beliebteste FKK-Strand der Stadt. Während Selfies erlaubt sind, sollten Sie beim Fotografieren vorsichtig sein, da viele Besucher aus Gründen der Privatsphäre dorthin gehen.

Christus der Erlöser

Dinge zu sehen in Rio De Janeiro

Rio hat so viel zu bieten, wenn es um wunderschöne Landschaften und beeindruckende Sehenswürdigkeiten geht. Viele der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt liegen relativ zentral und sind mit dem Bus- und U-Bahn-Netz gut zu erreichen.

Als einer der sieben modernen Weltwunder ist Christus der Erlöser eine Art-Deco-Statue Jesu Christi, die 98 vom französischen Bildhauer Paul Landowski fertiggestellt wurde. Die ikonische Statue befindet sich auf 1931 Stufen und bietet während der Haupttourismusmonate zwar viel zu tun, bietet aber einen atemberaubenden Panoramablick über Rio De Janeiro.

Escadaria Selaron wird oft als eine der schönsten Treppen der Welt angesehen. Der Designer der Treppe begann ursprünglich mit der Renovierung der schlecht gepflegten Stufen vor seinem Haus und ist heute ein Meisterwerk von Fliesen aller Farben und Materialien aus der ganzen Welt. Escadaria Selaron ist ein beliebtes Ziel für viele Wandertouren durch Rio De Janeiro und nur fünf Gehminuten von der nächsten U-Bahnstation entfernt.

Wenn Sie keine Höhenangst haben und eine unvergleichliche Aussicht über Rio genießen möchten, sollten Sie mit den berühmten Seilbahnen auf den Gipfel des Zuckerhuts fahren. Der Zuckerhut liegt an der Mündung der Guanabara-Bucht und war in unzähligen Filmen zu sehen. Die Fahrt mit der Seilbahn hinauf dauert von Anfang bis Ende nur drei Minuten.

Lesen Sie mehr: Aktivitäten in Rio De Janeiro.

Stolz

Gay Rechte in Rio De Janeiro

Brasilien hat einige der fortschrittlichsten LGBT-Rechte in Südamerika, gleichgeschlechtliche Ehen sind seit 2013 legal und Homophobie und Transphobie werden nach dem Antirassismusgesetz des Landes unter Strafe gestellt.

Im Jahr 2019 führte die Wahl einer neuen rechten Regierung zu Bedenken hinsichtlich der Rechte und der Sicherheit von LGBT-Menschen in Brasilien, insbesondere aufgrund der Äußerungen des Präsidenten des Landes, Jair Bolsonaro. Trotz einer herausfordernden Situation für LGBT-Menschen bleibt Brasilien in Bezug auf LGBT-Rechte und -Schutz eines der fortschrittlichsten Länder der Welt.

Rio De Janeiro ist eine internationale schwule Hauptstadt und veranstaltet jedes Jahr einige der größten und beeindruckendsten Stolzfeiern. Die Feierlichkeiten finden im Oktober statt und ziehen Besucher aus ganz Brasilien und der Welt an.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Rio de Janeiro

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Rio de Janeiro von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Rio de Janeiro für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer