Sagrada Família, Kathedrale, Architektur

Gay Barcelona · Stadtführer

Zum ersten Mal in Barcelona? Dann ist unsere schwule Barcelona-Stadtführerseite ein guter Anfang.

 

Sagrada Família, Kathedrale, Architektur

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und die zweitgrößte Stadt Spaniens. Barcelona ist auch die größte Metropole an der Mittelmeerküste. Barcelona ist reich an kulturellem Erbe, hat einen weltweiten Ruf und ist ein wichtiges Touristenziel. Berühmte Sehenswürdigkeiten sind die architektonischen Werke von Antoni Gaudí und Lluís Domènech I Montaner, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Die Stadt bietet auch eine lebhafte und lebendige Schwulenszene mit LGBT + -Personen, die offen und stolz leben. Es gibt eine Vielzahl von schwulen Bars, Clubs und Hotels und es gibt keinen Mangel an Spaß in Barcelona.

Schwulenrechte in Spanien

In Bezug auf die Rechte von Homosexuellen ist Spanien eines der fortschrittlichsten Länder der Welt, obwohl dies dramatische Veränderungen widerspiegelt, die erst in den letzten Jahrzehnten stattgefunden haben.

Das Einwilligungsalter beträgt für alle 16 Jahre. Gleichgeschlechtliche Ehe ist legal. Gleichgeschlechtliche Paare können Kinder adoptieren. Schwule Männer können offen beim Militär dienen und in den meisten Gebieten besteht LGBT-Sichtbarkeit. Es gibt Antidiskriminierungsgesetze für Beschäftigung, Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen und gegen Hassreden.

Gay Szene

Barcelona hat eine lebendige Schwulenszene mit zahlreichen Riegel, Kreuzfahrtclubs, Saunen, Diskotheken und regelmäßige große Tanzpartys. Das LGBT-Festival in Barcelona findet normalerweise Ende Juni statt, wobei die Community zu einer Woche voller Kultur, Sport, Unterhaltung und Feiern zusammenkommt. In den letzten Jahren hat sich Barcelona zum schwulen Sommerparty-Hotspot Europas entwickelt (nach Ibiza). Das jährliche Circuit Festival, das über 10 Tage im August stattfindet, lockt Zehntausende der schönsten Männer aus der ganzen Welt an, um an dieser erstaunlichen Veranstaltung teilzunehmen.

Die meisten schwulen Bars und Clubs Barcelonas befinden sich im Stadtteil „Gaixample“. Dies ist ein drei Blocks umfassendes Gebiet nördlich der Gran Via Del Les Corts Catalanes zwischen den U-Bahn-Stationen Urgil und Universitat. In der Nachbarschaft befinden sich einige der größten und beliebtesten Schwulenlokale der Stadt, darunter Perverser Club und Arena Madre. 

Lesen Sie die Travel Gay Führer zum Stadtteil „Gaixample“. hier.

Barcelona

Schwule Hotels in Barcelona

Barcelona beherbergt einige der schönsten Boutique-Hotels und Unterkünfte der Welt, von denen viele in den gotischen und modernistischen Gebäuden der Stadt untergebracht sind. Diese Orte bieten das perfekte romantische Reiseziel für schwule Reisende, die Barcelona mit Stil erleben möchten. Hotels wie das Al Barcelona, Mandarin Oriental und Das Grand Hotel Calderon Alle bieten Gästen einen luxuriösen Aufenthalt in einem der prächtigsten Viertel der Stadt, dem Passeig de Gràcia.

Natürlich gibt es eine Reihe von Hotels für alle schwulen Reisenden und für diejenigen mit einem kleineren Budget gibt es mehrere wunderschöne Hotels im und um den Stadtteil „Gaixample“. Diese Hotels bieten Gästen einen erschwinglichen Ausgangspunkt, um alles zu erkunden, was „Gaixample“ zu bieten hat.

Die meisten Hotels in Barcelona gelten als schwulenfreundlich, da das Personal gemäß den Antidiskriminierungsgesetzen des Landes alle Gäste unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität gleich behandeln muss.

Gay Saunen in Barcelona

In Barcelona gibt es eine große Auswahl an schwulen Saunen, von denen viele rund um die Uhr geöffnet sind. Ein solches Beispiel ist Sauna Casanova, eine große und gepflegte Sauna mit zentraler Lage. Die Sauna Casanova zieht viele Einheimische und Touristen an und ist rund um die Uhr geöffnet. Die Sauna bietet eine Reihe von Einrichtungen, darunter offene Duschen, Trockensauna, Dampfbad und 24-Mann-Whirlpool.

Saunen wie Casanova sind in Barcelona leicht zu finden und eher einladend und inklusiv.

Schwulenmassage in Barcelona

In ganz Barcelona gibt es zahlreiche Veranstaltungsorte und Dienstleistungen für schwule Massagen. Die meisten bieten Massagen in guter Qualität in einer sauberen und komfortablen Umgebung an.

Unter Druck Massage ist Barcelonas schwules Massageinstitut und liegt günstig im Stadtteil „Gaixample“ und in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bei Under Pressure Massage werden eine Reihe von Massagen und Therapien angeboten, darunter auch Tiefengewebebehandlungen.

Gay Massage Barcelona ist ein Massagesalon für Männer, der sich auf erotische, tantrische und sinnliche Massagen spezialisiert hat. Das Studio liegt im Stadtzentrum und beherbergt eine Mischung aus einheimischen und ausländischen Kunden. Gay Massage Barcelona ist einer der am besten bewerteten Massagedienste der Stadt.

Barcelona

Anreise nach Barcelona

Barcelona wird bedient von Barcelona El Prat Flughafen Das Hotel liegt etwa 17 km vom Stadtzentrum entfernt. Es ist der zweitgrößte Flughafen in Spanien und bietet Verbindungen zu den meisten wichtigen europäischen Zielen. Es gibt relativ wenige Langstreckenflüge von Barcelona. Reisende aus Asien müssen wahrscheinlich über einen großen europäischen Hub fliegen.

Es gibt zwei Terminals. Das in 2009 eröffnete Terminal One ist eines der größten der Welt. Terminal Zwei ist das ältere, originale Terminal.

Die beliebteste und bequemste Methode für Touristen, um in die Stadt zu gelangen, ist das Taxi. Diese sind unmittelbar außerhalb der Terminals verfügbar. Erwarten Sie etwa 35 €, um in die Innenstadt zu gelangen.

Terminal 2 verfügt über einen eigenen Bahnhof auf der Strecke, die zum Bahnhof Barcelona Sants und zum ziemlich zentralen Bahnhof Passeig de Gràcia führt, um den Transfer zum U-Bahn-System Barcelona zu ermöglichen. Die erste Fahrt kostet 4.10 €. Passagiere für T1 müssen einen Anschlussbus vom Bahnhof zum Terminal 2 nehmen.

Barcelona

Sich in Barcelona fortbewegen

Bus

Busse sind eine effiziente Möglichkeit, sich in Barcelona fortzubewegen und haben den zusätzlichen Vorteil, dass Sie die Stadt während der Fahrt besichtigen können. Busse können an Wartehäuschen angehalten werden, indem man dem Fahrer zuwinkt, um zu signalisieren, dass man einsteigen möchte. Tickets sind im Allgemeinen günstig und Pässe können für Wochenenden und Wochentage erworben werden.

Metro

Die U-Bahn ist die beliebteste Art, unter Einheimischen zu reisen. Sie ist häufig, günstig und schnell und somit die perfekte Reisealternative. Tickets können entweder mit Bargeld oder mit Karte gekauft werden und die meisten Stationen sind für Benutzer mit eingeschränkter Mobilität vollständig zugänglich.

Taxi

Barcelonas offizielle Taxis sind schwarz mit gelben Türen und tendenziell günstiger als Alternativen wie Uber, obwohl solche Dienste immer noch beliebt und effizient sind.

Barcelona

Aktivitäten in Barcelona

Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten, wenn es um Aktivitäten in Barcelona geht. Zu den wichtigsten Attraktionen gehören jedoch:

 

 

  • Spazieren Sie die Ramblas entlang
  • Nehmen Sie das Wunder der Sagrada Familia auf
  • Entdecken Sie Gaudi in der Casa Batllo
  • Verbringen Sie den Tag an einem der Strände der Stadt
  • Kaufen Sie bei La Boqueria ein
  • Erlebe ein Fußballspiel im Camp Nou
  • Tauchen Sie ein in das Barcelona City History Museum

 

 

FAQs

Visa

Da Spanien ein Mitgliedstaat der Europäischen Union ist, können Reisende aus anderen Ländern der Union ohne Visum in das Land einreisen. Reisende außerhalb der EU müssen jedoch ein Schengen-Visum beantragen, das Reisen in die gesamte Schengen-Visa-Region ermöglicht. Überprüfen Sie vor Reiseantritt die Visabestimmungen für Reisende aus Ihrem Land.

Währung

Die Währung in Spanien ist der Euro. Geldautomaten sind weit verbreitet. Kredit- und Debitkarten werden weitgehend akzeptiert. Wenn Sie in einigen Geschäften mit Kreditkarte bezahlen, ist möglicherweise ein Lichtbildausweis erforderlich.

Trinkgeld wird in Barcelona nicht erwartet und daher geben die meisten Einheimischen nur dann Trinkgeld, wenn sie das Gefühl haben, einen hervorragenden Service erhalten zu haben. Wenn Sie Dienstleistern ein Trinkgeld geben möchten, sind 5% Standard für hervorragenden Service und 10% für hervorragenden Service.

Wann zu besuchen

Der Frühling wird im Allgemeinen als die beste Zeit für einen Besuch in Barcelona angesehen, da die Temperatur tendenziell warm ist, aber nicht annähernd die Höchststände der Hochsommermonate erreicht und die Stadt normalerweise weniger mit Touristen überfüllt ist. Im Frühjahr finden eine Reihe faszinierender kultureller Veranstaltungen und Festivals statt, die für jeden schwulen Reisenden etwas bieten.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Haben wir etwas falsch gemacht?

Vermissen wir einen neuen Veranstaltungsort oder hat ein Geschäft geschlossen? Oder hat sich etwas geändert und wir haben unsere Seiten noch nicht aktualisiert? Bitte benutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback.

Buche ein Travel Gay Anerkanntes Hotel