TOM'S Bar

TOM'S Bar

TOM'S Bar

Standort-Symbol

Motzstraße 19, Berlin, Deutschland, 10777

Bekannter schwuler After-Hour-Kreuzfahrtclub in Berlin mit Live-DJs, die Techno- und House-Musik spielen. In der TOM's Bar gibt es montags die ganze Nacht über eine Happy Hour mit 2-für-1-Getränken.

Sehr quirlig, erwarten Sie also viel Action in der Dunkelkammer. Befindet sich neben HAFEN Schwulenbar.

Wochentags: Mo-Do: 22:00 - 06:00 Uhr

Wochenende: Fr-Sa: 21:00 - 06:00; So: 22:00 - 06:00 Uhr

Nächster Bahnhof: U: Nollendorfplatz

Eigenschaften:
Nur für Erwachsene
Bar
Kreuzfahrt / Fetisch
Dark Room
Musik
Bewerten TOM'S Bar
3
Publikumsbewertung

Basierend auf 49 Stimmen

2019-Publikumspreise
2019-Publikumspreise

3 Star-Gewinner

2020-Publikumspreise
2020-Publikumspreise

3 Star-Gewinner

T
Tim Bergmann

18-Sep-2023

Nie wieder!

Ich war zum ersten Mal seit Corona wieder in Berlin. Ich war mit meinen Getränken im Tom's, das fast leer war, und wartete ab, was passierte. Als ich auf die Toilette ging, wurde ich ungefragt hinausgeworfen, weil ich immer „herumlaufen“ musste. Ich bin im Kindergarten, aber jetzt weiß ich, warum dort nichts mehr los ist. Ich werde den Laden auch meiden. Dann bin ich in Prinzenknecht, voller Geschäfte, netter Leute und vor allem sehr freundlichem Personal! So machen Sie Verkäufe!

A
Andy

21-Jul-2023

Passen Sie auf Ihre Sachen auf – Taschendiebe

Bin letzte Nacht dort gewesen. Meine Brieftasche mit Führerschein, Bankkarten und Bargeld wurde gestohlen. Er war professionell und hat sogar meine Uhr vom Handgelenk genommen, ohne dass ich es bemerkt habe! Das Personal an der Bar wirkte apathisch, nahm aber meine Nummer entgegen, für den Fall, dass sie auftauchte. Hat mich ein bisschen abgeschreckt, die meisten Leute dort wirkten respektvoll
B
Blond

6-Sep-2021

Guter Platz

Wir waren mehrere Nächte hintereinander dort und hatten eine tolle Zeit. Der Mann an der Tür war sehr nett und hilfsbereit, er half mir mit der App, den QR-Code an der Tür zu scannen und hieß mich herzlich willkommen. Der Barkeeper war sehr nett und gutaussehend. An manchen Abenden war es sehr voll, eine Mischung aus Leuten aller Art, verschiedenen Farben und Formen, alle freundlich. Daher kann ich mich den vorherigen Bewertungen nicht anschließen. Es ist sehr wichtig, gleich beim Betreten des Lokals ein Getränk zu kaufen, sonst wird man nicht freundlich zu einem sein und höchstwahrscheinlich wird man zum Gehen aufgefordert (habe es gesehen), also haben die Jungs einen gesunden Menschenverstand. Ein paar Nachteile: Nur Bargeld und die Dunkelkammer ist sehr klein für die Menge an Leuten, die in den geschäftigen Nächten hierher kommen. Es ist nahezu unmöglich, die Dunkelkammer zu betreten oder zu verlassen. Ansonsten ist es ein großartiger Ort und ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen.
A
Ad

X

Mr

Ich stimme auch zu, der Mann an der Tür war höflich und das Personal freundlich.
G
Graeme

1-Feb-2020

Private Feiern

Wenn man dem Portier Glauben schenken darf, veranstaltet Tom's viele private Partys. Sie scheinen zufällig und ohne Vorwarnung aufzutauchen. Ich habe einmal vorgeschlagen, dass ich vielleicht ein Eingeladener sei, ein Onkel des Geburtstagskindes oder Vater der Braut, aber das hielt er für sehr unwahrscheinlich, nicht wegen meines Alters, sondern weil ich nicht besonders in Form war. Er war, wie er betonte, nicht viel jünger als ich, aber, wie ich nicht übersehen konnte, regelmäßig in einem Fitnessstudio. Ich machte ihm ein Kompliment (alles in meinem respektvollsten Deutsch), wies aber darauf hin, dass wir lieber vom Thema der Abendfeier abschweifen würden. „Ich könnte mich abstoßen und nie wieder zurückkehren“, sagte er. Etwas an seinem Tonfall deutete darauf hin, dass er das auch für Nicht-Partynächte gelten wollte. Seien Sie gewarnt, seien Sie fit, seien Sie bescheiden und denken Sie daran, Ihrer Einladung Folge zu leisten.
B
Bobby

8-Nov-2019

Ist es nicht wert

Ich bin reingekommen, aber ich schätze mich nicht glücklich. Der Ort war sowohl tot als auch schmutzig – die ganze Aufregung war es definitiv nicht wert. Bitte unterstützen Sie einen solchen Ort nicht. Schwule haben im Laufe der Jahre genug Diskriminierung ertragen müssen, und wir sollten in keiner Weise dazu beitragen, insbesondere nicht, um unser Ego zu schüren. Auch wenn ältere Männer nicht Ihr Ding sind, denken Sie daran, dass dies die Männer sind, die den härtesten Kampf für die Rechte geführt haben, die wir heute haben. Wie auch immer, ich bin gegangen und bin zu Blond gegangen, um eine viel bessere Zeit zu verbringen.
R
Richard

1-Sep-2019

Selektive Türparty

Ich war 2017 dort. Am Mittwoch haben sie mich reingelassen (es war nicht sehr viel los). Am Freitag wurde mir mitgeteilt, dass ich nicht eintreten könne.
R
Rick

5-Jul-2019

Wandte sich ab

Das unhöfliche Personal sagte: „Heute Abend nicht für Sie geöffnet.“ Keine Frage des Alters, ich bin Anfang 30.
M
Maxwell

19-Aug-2019

Kakerlaken

Nie wieder! Dieser Ort ist schrecklich. Auf den ersten Blick sah es nett aus, aber während ich mein Bier bestellte, huschten ein paar Kakerlaken über die Bartheke auf mich zu. Als ich zur Toilette ging, lag ein alter, ausgetrockneter Haufen Kot auf dem Toilettendeckel. Offensichtlich wurde es seit Wochen nicht gereinigt. Der Gestank von altem Urin und Kot war widerlich.
F
Fred

25-Jun-2019

Feindlich / unfreundlich - außer wenn leer

Heute Abend in Tom's Bar abgewiesen. Gefragt, ob geöffnet. Sagte: „Für Sie haben wir nie geöffnet.“ Irgendein deutscher Skeletor-Typ, der mich dann angrinste und eine winkende Bewegung machte: „Geh weg.“ Die Sache ist, dass sie am Sonntagabend – als der Laden leer war – nur zu gerne mein Geld entgegennahmen. Feindseliges Personal, das selbst für deutsche Verhältnisse gemein ist. Wenn Sie auf der Suche nach einem freundlichen Ort sind, halten Sie sich von diesem Lokal fern. Woof's und Printzen sind in der Nähe und haben eine einladendere Atmosphäre.
s
scot

27-May-2019

Gute Zeit

Mein Partner und ich kamen am Samstag vorbei. Nacht. Belebter Ort mit einigen gutaussehenden Männern. Ich habe einen netten Kerl kennengelernt, mit dem wir uns einige Zeit unterhalten haben. Im Keller war viel los. Es ist groß und bietet viele Bereiche zum Spielen. Ich würde auf jeden Fall wiederkommen.
m
moscardini

13-Apr-2019

Kein Sex

Lage: Mitten in einem Schwulenviertel. In der Nähe der Haltestelle Nollendorfplatz. Kundentyp: 25 bis 50 Jahre, eher männlich, jemand auch muskulös. Struktur: Bar mit Ballsaal im Erdgeschoss. Kleiner dunkler Raum hinter der Disco und ein weiterer dunkler im Keller. Reinigung: Schlecht. Preise: Ausgezeichnet. Tipp für Kunden: Es eignet sich hervorragend, um einen Abend mit Freunden zu verbringen. Gehen Sie nicht hinein, um Spaß zu haben, denn die Leute neigen dazu, stundenlang im Dunkeln herumzuwandern, ohne etwas zu tun. Tipp für Manager: Nichts zu empfehlen.
J
Joel

24-Jul-2018

Wurde abgewiesen

Ich schließe mich den Kommentaren vieler oben an. Ich wurde von einem unhöflichen Türsteher abgewiesen, der sagte, es sei eine private Party und nicht für „jeden Mann“. Ich vermute, es lag an meinem Alter (ich bin 72), aber er wollte mir wirklich keinen Grund nennen. Ich habe mit anderen gesprochen, die draußen standen. Eine Bar, die potenzielle Kunden auf diese Weise behandelt, verdient einen Boykott.
m
mike

X

Sehr unhöflicher Türsteher

VOR 2 JAHREN PASSIERTE MIR DAS SELBE BEI ​​TOM'S. SIE HABEN MICH OHNE GRUND AN DER TÜR ABGEWIESEN. Gehen Sie nicht dorthin!
A
Alex

13-Jan-2018

Der Ort trennt sich

Der Ort trennt sich. Leider sah ich, wie der Portier am Eingang reife Schwule aussperrte und sagte, dass das Haus überfüllt sei. Während drinnen noch Platz war. Unmittelbar danach öffnet derselbe Türsteher, der durch ein kleines Fenster in der Tür einen nagelneuen auf der Straße passieren sieht, die Tür und ruft ihn herein. Traurig zu sehen, dass ein solcher Ort in Berlin Vorurteile verstärkt. Ich bin oft in diese Bar gegangen. Ich werde nicht protestieren. Diese Art von Orten sollte boykottiert werden ... umso mehr in Berlin, wo es andere, sauberere und bessere Orte gibt.
P
Philip

18-Nov-2017

Verstehe diesen Ort nicht

Ich finde es lückenhaft. Barkeeper und Türsteher sind mürrisch. Für einen Drink ok, aber nicht viel mehr.
R
Radek

14-Nov-2017

Warum so Grindr

Ich war gestern hier bei „2 für 1“. Ich muss sagen, es war voll und es war Montag. Viele gut aussehende Jungs und gute Musik. Ich hatte auch Spaß im Keller. Also. es war eine positive Erfahrung; Allerdings habe ich das Gefühl, dass Jungs eher verschlossen sind. Niemand redet, aber alle schauen sich einfach alle an. Auch viele Grinder-Benutzer (lol). Es ist einen Besuch wert, aber eher zum Cruisen als zum Kennenlernen neuer Leute. Auch das Personal an der Bar ist nicht so freundlich, aber der Typ an der Garderobe war einfach bezaubernd.
W
Wim

X

Ist der Keller in Toms Bar geöffnet?

Bei meinem letzten Besuch blieb der Keller am Freitagabend geschlossen. Wir mussten nach oben in die Raucherlounge schlendern.
H
Henry

5-Sep-2017

Der Ort ist in Ordnung.

Ich habe Tom's im Mai besucht. Ich bin Dominikaner. Der Ort war ok... günstige Getränke, gute Musik (etwas laut). Stimmt, der Barkeeper ist mehr als unhöflich, ich schätze, er hat viel Einstellung... aber ich war nicht da, um sein Freund zu sein. :P
K
Kai

28-Aug-2017

Was ist mit diesem Ort los?

Dies geschah am Montagabend, 28. August, gegen 11:30 Uhr. Wir sind ein schwules Paar aus Los Angeles, das gerade in Berlin angekommen ist. Es war ein Montagabend und wir beschlossen, die Schwulenszenen in Berlin zu erkunden. Wir entschieden uns, abends vom Potsdamer Bahnhof zum Schwulenviertel zu laufen. Unterwegs machten wir Halt in mehreren Schwulenbars und es war angenehm. Wir stießen auf Tom's Bar und beschlossen, es auszuprobieren. Der Portier sagte uns, wir könnten nicht reinkommen, da es sich um eine Privatbar handele. Zuerst war ich verwirrt, also fragte ich ihn noch einmal, was er mit „privat“ meinte, und er erklärte mir, dass es sich um eine „private Männerbar“ handele, die nicht für alle Männer geeignet sei. Zu diesem Zeitpunkt war mein Freund ein wenig verärgert. Ich war mit der Antwort nicht zufrieden, also ging ich zurück zu dem Mann und fragte ihn noch einmal. Ich hatte noch nie eine solche Ablehnung erlebt, also war ich einfach neugierig. Er sagte immer, es sei ein privater Männerclub, also fragte ich: „Meinst du schwul?“ und ich sagte, dass ich schwul sei, also sagte er: „Du kannst reinkommen, aber dein Freund kann nicht reinkommen.“ Dann sagte ich mit einem „lachenden“ Ton (höflich): „Er ist mein Partner/Freund“. Zu diesem Zeitpunkt bestand er darauf, ihn nicht hereinzulassen, während andere Leute hineingingen. Ich fragte ihn nach einem Grund, dann sagte er etwas, das ich nicht verstand, und sagte: „Was?“. Ich dachte, er hätte gesagt, du kannst nicht reinkommen, Punkt. Ich dachte, er hätte „Punkt“ gesagt, aber mein Freund sagte, er hätte „Verpiss dich“ gesagt. Es ist gut, dass ich das Wort „verpiss dich“ nicht gehört habe. Anscheinend sagte er etwa dreimal „verpiss dich“. Wie auch immer, wir gingen weg, weil mein Freund zu diesem Zeitpunkt einfach nur sauer war. Wir wussten wirklich nicht, was der Grund ist. Wie lautet die Kleiderordnung? Schauen wir geradeaus? Und erst als ich sagte, ich sei schwul, sagte er dann, ich dürfe reinkommen? Aber als ich dann sagte, mein „Freund“ sei schwul und mein Freund, lehnte er immer noch ab. Liegt es daran, dass es ihm peinlich war, dass ich ihn „korrigiert“ habe? WOW, als ich zurück zu unserem Hotel ging, war ich verblüfft. Haben wir Schwulen nicht genug Vorurteile und Diskriminierung erlitten, nur um uns von der gleichen Gruppe unserer eigenen Leute ausgestoßen zu fühlen? Der Ort, an dem wir uns unter anderen Schwulen wohlfühlen? Ich bin übrigens Asiate und mein Freund ist so weiß, wie man nur sein kann. Tatsächlich ist er deutscher Abstammung. Wer auch immer dieser Typ ist, ich hoffe, er lernt ein paar Lektionen in Mitgefühl und gutem Denken. Ich bin auf die Website gegangen, dort gibt es nichts weiter als nur eine Seite. KEIN Kontakt, keine Adresse, keine Links irgendwo. Für diejenigen, die denken, dass es sich lohnt, in diese Bar zu gehen: Ich bin froh, dass Sie diese schreckliche Episode nicht erlebt haben, aber denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie wieder dorthin gehen, denn vielleicht sind Sie der Nächste. Ich weiß nicht. Wenn ich länger in Berlin wäre, würde ich mich auf jeden Fall noch einmal mit dieser Person zusammensetzen und ihr Gehirn durchforsten. Nebenbei bemerkt, ich bin darüber weder verbittert noch verärgert. Ich möchte einfach meine Erfahrungen mit anderen teilen.
A
Alex

2-Sep-2017

unglückliche Realität

Sie haben das Alter Ihres Partners nicht erwähnt, aber ich wette, es war über 45! Insbesondere in der Schwulengemeinschaft herrscht eine immer stärker werdende Einstellung zur Altersdiskriminierung. Es tut mir leid, dass Sie das erlebt haben, aber die Türsteher bestimmter Berliner Clubs sind besonders gut darin, älteren Männern das Gefühl zu geben, wertlos zu sein. Schade, dass unsere Subkultur noch leerer wird, als sie ohnehin schon ist.
G
Greg

19-Aug-2017

Viel Spaß!

Ich liebe den Club, liebe den Dark Room! Am Wochenende sehr voll, viel Action. Jedes Mal, wenn ich Berlin besuche, reserviere ich mindestens eine Nacht für Tom's!
N
Neil

22-Jul-2017

Tom ist ein Witz

Tom's Bare ist wirklich ein Witz und richtet sich an Touristen. Im Keller kann es voll werden, aber es gibt keine wirkliche Aktion. Alle Jungs laufen umher und suchen auf ihren Handys nach Grindr. Das Personal an der Bar ist so unhöflich und versucht jedes Mal, einen kurz zu wechseln. Vergessen Sie Toms.
G
G

12-Aug-2016

betrügerischer Betrug Barkeeper

Ich war am Montag, dem 1. August 2016, am 2-for-1-Drink-Abend dort. Sobald ich eintrat, ging ich zur ersten Bar, die der Eingangstür am nächsten lag, um etwas zu trinken. In diesem Moment hatte ich vergessen, dass der Barkeeper einem eine Quittung aushändigen soll, damit man sein zweites Getränk bekommt. Dieser betrügerische Barkeeper gab mir mein Getränk und tat dann so, als wäre er beschäftigt und hätte mir die Quittung nicht gegeben. Als ich ihn zur Rede stellte, verneinte er. Jedenfalls habe ich mich nicht für dieses Getränk entschieden, aber es ist der Hauptgrund dafür und es zeigt, was für Leute dort arbeiten!
T
Tomer

23-Jan-2016

schrecklich

Das einzige Mal, als ich dort war, war es voll und laut, und als ich in den Keller ging, wurde mir mein I-PHONE geraubt!
H
Ho

2-Sep-2015

Cool, aber wo sind die Kondome?

Guter Ort, aber kostenlose Kondome fehlen größtenteils ...
K
Kai

15-Aug-2015

Gutes

Das letzte Mal, als ich Berlin besuchte, war im Mai und ich habe darauf geachtet, zweimal in diese Cruising-Bar zu gehen. An Freitagabenden ist es überfüllter, aber in der Wochenmitte besuchen immer noch viele Einheimische oder Touristen die Bar nach 1 Uhr morgens. Ich habe dort wirklich heiße Typen getroffen, sie öffneten die Dunkelkammerbereiche im Keller nach 1 oder 1:30 Uhr – bevor man nur noch einen kleinen Dunkelkammerbereich hat. Das im Keller ist eine Art Labyrinth voller Kerle. Schauen Sie gut nach, wer versucht, mit Ihnen zu spielen, da es dunkel ist. Im Allgemeinen war die Erfahrung schön und lustig und ich würde wieder dorthin gehen.
E
Ekachai chieochalakom

5-Feb-2015

Spät, aber jeden Tag der Woche

In dieser Bar ist es ziemlich spät voll – normalerweise nach 1 Uhr morgens, aber das Gute daran ist, dass es an jedem Tag der Woche voll werden kann. Der dunkle Bereich besteht aus zwei Teilen – der tiefere Teil war sehr dunkel – man sieht kaum etwas, also seien Sie vorsichtig.
S
Sean

30-Jul-2014

hatte einen Türsteher mit Einstellung.

Der Türsteher ließ mich nicht rein. Er sagte, es sei eine private Party (das war eine Lüge), der Club sei voll. Wenn Sie unter der Woche ein 2-für-1-Sonderangebot veranstalten und keine Kunden gewinnen können, dann machen Sie kein 2-für-1-Angebot oder sagen Sie ihnen einfach die Wahrheit, wenn es voll ist, müssen Sie warten. Ich werde nicht zurückkommen. Deutschland muss lernen, dass ich mein Geld woanders ausgeben kann und nicht bei einem Verein, der mit der Menge nicht zurechtkommt.

Kommentare/Bewertungen sind die subjektive Meinung von Travel Gay Benutzer, nicht von Travel Gay.