Stahlrohr - GESCHLOSSEN

Stahlrohr - GESCHLOSSEN

Stahlrohr - CLOSED

Standort-Symbol

Paul-Robeson-Straße 50, Berlin, Deutschland, 10439

Heute: 18-28 Jahre alte Party - Jeden Dienstag
Morgen: Oben ohne / keine Hosenparty - Jeden Mittwoch
Kreuzfahrtclub für schwule Männer im schwulen Viertel Prenzlauer Berg. Stahlrohr veranstaltet wöchentliche Themenveranstaltungen wie Youngster Party, Topless Bar, Naked Party usw.

Die aktuelle Agenda finden Sie auf der Website von Stahlrohr. Montags und donnerstags geschlossen

Wochentags: Di 21:00 - 05:00; Mi, Fr 22:00 - 05:00;

Wochenende: Fr, Sa 22:00 - 05:00, So 18:00 - 03:00

Nächster Bahnhof: S, U: Schönhauser Allee

Eigenschaften:
Nur für Erwachsene
Bar
Kreuzfahrt / Fetisch
Dark Room
Musik
Bewerten Stahlrohr - GESCHLOSSEN
3.1
Publikumsbewertung

Basierend auf 42 Stimmen

2019-Publikumspreise
2019-Publikumspreise

3 Star-Gewinner

2020-Publikumspreise
2020-Publikumspreise

3 Star-Gewinner

N
Nigel

21-Apr-2019

Es gibt in Berlin eine große Auswahl, die man meiden sollte!

Die Einrichtungen sind in Ordnung, aber die Auswahl für einen großen Feiertag am Samstagabend gering. Wenige Kunden. Begrenzte Aktion von jeglicher Bedeutung. Seien Sie vorsichtig, dies ist eine Raucherbar, die den ganzen Raum füllt. Fügen Sie zwei außergewöhnlich unfreundliche, grenzwertig unhöfliche Mitarbeiter hinzu und Sie erhalten das Bild. Eine Wanderung aus der Stadt und verschwendetes Geld.
P
Philip

18-Nov-2017

Nettes Personal

Ich war auch im Labor und habe gestern Abend beschlossen, dies zu überprüfen. Vielleicht war ich früh dran (es war 12 Uhr), aber es war sehr ruhig. Die Barkeeper waren im Gegensatz zu anderen Orten in Berlin sehr freundlich.
T
Trevor

X

Es ist in Ordnung für eine schnelle Büste einer Nuss

Ich hatte bereits am Abend zuvor „Laboratory“ gemacht und dieser Ort war zwei U-Bahn-Stationen vom Alexanderplatz entfernt. Ich beschloss, es mir anzusehen. Nun, ich kam gegen 2 Uhr an und blieb am Ende nur eine Stunde. Im Grunde handelt es sich um eine Nachbarschaftsbar mit Hinterzimmern, einem kleinen Labyrinth, einem Kellerbereich und viel Platz, aber...keinen Menschen. Die Jungs, die da waren, waren, sagen wir mal, reife Herren. Das Durchschnittsalter lag bei 11 Jahren aufwärts und ein paar jüngere Personen. Ich bin hierher gegangen, weil ich müde war, den ganzen Tag in Berlin herumgelaufen zu sein, und dachte, dass es vielleicht besser wäre, näher dran zu sein. Ich habe mich geirrt. Es ist in Ordnung, wenn Sie schnell eine Nuss machen und zurück zum Hotel gehen möchten. Es ist nichts im Vergleich zum Labor. Es ist ein guter Nachbarschaftsort für schnelles Ausgehen.

Kommentare/Bewertungen sind die subjektive Meinung von Travel Gay Benutzer, nicht von Travel Gay.