Gay Salzburg · Stadtführer

Gay Salzburg · Stadtführer

Zum ersten Mal nach Salzburg reisen? Dann ist unser schwuler Salzburger Stadtführer genau das Richtige für Sie.

Coronavirus-Update: Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungsorte möglicherweise gemäß den Empfehlungen der örtlichen Behörden geschlossen sind. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt auf der Website des Veranstaltungsortes über die neuesten Öffnungszeiten und Informationen. Bleiben Sie sicher und befolgen Sie die Anweisungen der örtlichen Behörde, um das Risiko einer Übertragung des Virus zu minimieren.

Gay Salzburg · Stadtführer

Salzburg

Österreichs viertgrößte Stadt und die Hauptstadt ihres Namensgebers. Salzburg ist eine historische Stadt mit rund 4 Einwohnern.

Salzburgs Ursprünge reichen bis in die Römerzeit zurück, aber der Name leitet sich vom Lateinischen für „Salzburg“ ab, wie es im 8. Jahrhundert der Fall war, als Salzkähne durch diese Stadt fuhren. Viele italienische Architekten haben sich im 17. Jahrhundert einen Namen gemacht, aber zum Glück haben viele dieser Gebäude die Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs überlebt.

Heute ist Salzburg eine prosperierende Stadt mit einem BIP, das höher ist als das der meisten europäischen Länder. Die Stadt ist weltberühmt als Geburtsort von Mozart und als Schauplatz von The Sound of Music. Die verschiedenen Sound of Music-Touren gelten als eine der „Lieblingsbeschäftigungen“ in Salzburg.

Schwulenrechte in Österreich

Informationen zu den Rechten von Homosexuellen in Österreich finden Sie in unserem Gay Vienna City Guide Seite.

 

Gay Szene

Salzburg ist ein beliebter Wallfahrtsort, da The Sound of Music eine begeisterte schwule Anhängerschaft hat und die Stadt daher LGBT-Reisende willkommen heißt. Im Vergleich zu Wien fehlt Salzburg an bestimmten schwulen Orten, aber es gibt eine Handvoll davon Gay Bars und Gay Cruise Club Catering für schwule Kunden.

Die märchenhafte Kulisse von Salzburg macht es zu einem beliebten Ziel für schwule Ehen, und es gibt mehrere Hotels und Organisationen, die für solche Zeremonien sorgen. HOSI organisiert das ganze Jahr über mehrere beliebte schwule Events. Im Juni findet eine Bootsparty statt.

Anreise nach Salzburg

Mit dem Flugzeug

Flughafen Salzburg (SZG) ist der zweitgrößte Flughafen in Österreich und liegt 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Es ist gut mit Zielen in Europa verbunden, jedoch sind viele Flüge Saison- oder Charterflüge aufgrund der Nähe von Salzburg zu den wichtigsten Skigebieten Österreichs.



Die Trolleybuslinien 2 und 3 bringen Sie in etwa einer halben Stunde vom Flughafen in die Innenstadt. Einzelfahrten kosten 2.50 €, wobei die Verbindungen etwa alle 10 Minuten abfahren. Tickets können beim Newscorner, an einem Automaten an der Haltestelle oder beim Fahrer gekauft werden.

Taxis stehen vor dem Flughafengebäude und die Fahrt in die Stadt dauert etwa 20 Minuten. Die Kosten für eine Fahrt in die Innenstadt betragen durchschnittlich 15 €. Die meisten großen Autovermietungen sind am Terminal vertreten.

 

Mit dem Zug

Salzburgs Hauptbahnhof (Hauptbahnhof) befindet sich in der Neustadt und ist mit Zielen in ganz Österreich verbunden. München ist nur eine Stunde entfernt und viele Besucher fliegen zuerst dorthin. Internationale Verbindungen verbinden Salzburg mit Zielen in Slowenien, Ungarn und Kroatien.

 

Unterwegs in Salzburg

Zu Fuß

Die Salzburger Altstadt ist kompakt und wunderschön und perfekt zu Fuß zu erkunden. Vielleicht möchten Sie bei kaltem Winterwetter, sengender Sommerhitze oder bei einer der häufigen Duschen in Salzburg öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

StadtBus betreibt in Salzburg mehrere Linien von Trolley- und Dieselbussen. Einzelfahrkarten für Kurzreisen kosten 1.30 € und 24-Stunden-Fahrkarten kosten 5.70 €. Sie können vom Fahrer gekauft werden, aber es ist billiger, sie in loser Schüttung bei einem Trafik zu kaufen.

Die Linien 1 und 4 sind gute Routen, um die Aldstadt zu erkunden, während sie in die Ringstraße einmünden, die sie umgibt. Die Oberleitungsbusse verkehren tagsüber alle 10 Minuten, während die anderen Busse alle 15 Minuten verkehren. Nachtbusse fahren freitags und samstags bis 12.45 und später müssen Sie ein Taxi nehmen.

Mit dem Fiaker

Eine ausgesprochen sazburgische Art, sich in der Stadt fortzubewegen, und definitiv ein Erlebnis. Die traditionellen Pferdekutschen können zwischen 10 und 9 Uhr (je nach Saison) vom Residenzplatz in Aldstadt gemietet werden. Die Preise beginnen bei 44 Euro für eine 25-minütige Fahrt.

Mit dem Taxi

In Salzburg gibt es reichlich Taxis, die leicht in der Fußgängerzone Altstadt zu finden sind. Es gibt auch einen belebten Taxistand vor dem Hauptbahnhof. Je nach Unternehmen startet der Zähler bei 3.60 € und berechnet 90 Cent pro km.

Übernachten in Salzburg

Salzburg hat eine ausgezeichnete Auswahl an Hotels für jeden Geldbeutel. Buchen Sie frühzeitig, da die besten Hotels in der Hochsaison oft voll sind. Wir haben einige der besten Salzburger Hotels für schwule Reisende ausgewählt. Klicken Sie auf Salzburg Hotels Seite.

 

Dinge zu sehen und zu tun

Die Altstadt - Die historische Salzburger Altstadt ist das Kronjuwel und eine der Hauptattraktionen der Stadt. Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und enthält viele Restaurants, Cafés und Geschäfte für Besucher. Die meisten wichtigen Touristenattraktionen befinden sich hier.

Schloss Hellbrunn - das alte Sommerschloss der Salzburger Erzbischöfe. Die Gärten des Palastes sind der perfekte Ort für einen romantischen Spaziergang oder ein Picknick.

Festung Hohensalzburg - Diese Bergbefestigung bietet einen atemberaubenden Blick auf Salzburg und die umliegende Landschaft. An manchen Abenden können Sie hier ein Konzert sehen.

Mozarts Geburtshaus - Mozarts Geburtsort und ein unglaublich beliebtes Reiseziel. Erwarten Sie Menschenmengen und Schulgruppen.

Die Sound of Music-Touren - In Salzburg gibt es mehrere beliebte Sound of Music-Touren. Abhängig von Ihrem Budget und Ihrem Zeitlimit sollten Sie unter anderem Panorama, Be Special und Bob's Special Tours in Betracht ziehen.

Stiegl-Brauwelt - Diese Brauereiführung ist eine unterhaltsame und informative Erfahrung, die am Ende eine Bierprobe beinhaltet.

Salzburger Dom - Diese Barockkathedrale aus dem 17. Jahrhundert ist eine beliebte Strecke, da sie noch die Schrift enthält, in der Mozart getauft wurde. Es gibt auch ein Ausgrabungsmuseum, in dem römische Relikte ausgestellt sind.

Salzburger Museum für Moderne Kunst - Auf zwei Standorte verteilt bietet das Salzburger Museum für Moderne Kunst einen großartigen Einblick in die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und bietet wechselnde Ausstellungen internationaler Künstler.

Wenn zu Besuch

Salzburg ist aufgrund seiner alpinen Lage für seinen häufigen Nieselregen bekannt Schnürlregen örtlich). Der Temperaturunterschied zwischen Winter und Sommer ist bei häufig eisigen Wintern und sengenden Sommern sehr ausgeprägt.

Salzburg ist das ganze Jahr über beliebt, wobei Sommer und Weihnachten (insbesondere für die Märkte) sehr beliebte Besuchszeiten sind. Im Juli und August locken die Salzburger Festspiele Kulturliebhaber an, die Freiluftaufführungen suchen. Ostern hat auch einige Festivals, die stattfinden.

Visa

Österreich ist Teil der Schengen-Zone, die eine freie und unkomplizierte Bewegung der Nachbarn ermöglicht. Es ist auch Teil der Europäischen Union, so dass die Visabeschränkungen den Erwartungen der meisten anderen EU-Staaten entsprechen. Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei der österreichischen Botschaft.

 

Geld

Österreich ist Teil der Eurozone. Sie finden eine Vielzahl von Geldwechselmöglichkeiten, aber die besten Preise finden Sie bei Banken. Geldautomaten (vor Ort bekannt als Bancomats) sind leicht verfügbar. Die meisten gängigen Karten werden akzeptiert, aber es ist nicht ungewöhnlich, Orte zu treffen, die nur Bargeld akzeptieren.

Haben wir etwas falsch gemacht?

Vermissen wir einen neuen Veranstaltungsort oder hat ein Geschäft geschlossen? Oder hat sich etwas geändert und wir haben unsere Seiten noch nicht aktualisiert? Bitte benutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback.