Der Trevi-Brunnen

Dinge, die man in Rom unternehmen kann

Entdecken Sie die Highlights der Ewigen Stadt

In Rom herrscht kein Mangel an Aktivitäten. Die Ewige Stadt ist ein Freilichtmuseum. Sie könnten ein Leben lang die Überreste des Römischen Reiches erkunden.

Rom ist die drittmeistbesuchte Stadt in Europa. Die meisten Reisenden werden von der historischen Faszination von Stätten wie dem Kolosseum, der Vatikanstadt und dem Forum Romanum angezogen. Diese Stadt ist mehr als eine Ansammlung historischer Relikte. Rom hat eine ausgezeichnete kulinarische Szene, viele tolle Hotels und eine kleine Schwulenszene. Alle Straßen führen nach Rom.

Das Kolosseum

Das Kolosseum

Das berühmteste Denkmal in Rom ist das Kolosseum. Es ist fast zweitausend Jahre alt und es bleibt das größte Amphitheater, das jemals gebaut wurde. Das Kolosseum wurde 500 Jahre lang genutzt. Es wurde viel länger aufgegeben und hat Kriege und Erdbeben überlebt.

Wir haben alle Gladiator gesehen. Hier fanden tatsächlich blutige Gladiatorenkämpfe statt. Im alten Rom gab es keine sozialen Medien. Wenn Sie also jemanden auseinander reißen wollten, mussten Sie dies im wirklichen Leben tun.

Das Kolosseum war einst mit Marmor bedeckt. Es ist eines der größten Unterhaltungslokale der Geschichte. Heute ist es eine Ruine. Jeder Tourist in Rom macht einen Ausflug zum Kolosseum. In der Hochsaison kann es sehr voll werden. Später am Tag wird es etwas ruhiger.

Das römische Forum

Das römische Forum

Das Forum Romanum und das Kolosseum sind die beiden größten erhaltenen Denkmäler des antiken Rom. Das Forum besteht aus vielen Tempeln und Bereichen kommerzieller, politischer, rechtlicher und sozialer Aktivitäten. Es war das schlagende Herz der Stadt.

Nach dem Untergang des Römischen Reiches wurde das Forum aufgegeben und für die Geschichte verloren. Sein Standort war bekannt, wurde aber erst im 20. Jahrhundert ausgegraben. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Via Scara. Diese Straße verband die Piazza de Campidoglio mit dem Kolosseum. Julius Caesar schlenderte immer hinunter. Sie werden auf jeden Fall einige der Tempel erkunden wollen. Im Forum gibt es so viel zu sehen, dass es sich lohnt, an einer Führung teilzunehmen.

Der Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen wurde 1762 fertiggestellt. Er hat einen fast mythischen Status entwickelt. Es heißt, dass Sie nach Rom zurückkehren, wenn Sie eine Münze einwerfen, sich in einen heißen Italiener verlieben, wenn Sie zwei werfen, oder heiraten, wenn Sie drei werfen. Wenn Ihnen endloses Wischen den Kopf verdreht, können Sie Ihr Glück am Trevi-Brunnen versuchen. Sie werden wahrscheinlich auf einer Bank sitzen und durch Grindr scrollen, nicht wahr? Es hat wahrscheinlich den gleichen Effekt.

Es wird von vielen in Betracht gezogen – sicherlich von den Römern! - der schönste Brunnen der Welt zu sein. Der Brunnen, den Sie heute sehen, stammt größtenteils aus dem 18. Jahrhundert, seine Ursprünge reichen jedoch über zweitausend Jahre zurück. Die Dinge in Rom sind in der Regel sehr alt.

Rom · Schwulenbars

Entdecken Sie Roms Schwulenszene

Rom hat eine kleine schwule Szene für eine so große Stadt. Es ist auch ziemlich diskret. Sie werden kein großes Schwulenviertel finden, das mit Regenbogenfahnen bedeckt ist. In Rom gibt es einige schwule Bars. Die Schwulenszene geht nachts richtig los. Hier finden Sie mehr Schwulenclubs als Bars, einschließlich monatlicher Tanzpartys. Einige der Clubs sind für den Sommer geschlossen. Schauen Sie sich unsere Rom Schwulenclub Seite In den sozialen Medien der Veranstaltungsorte finden Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Öffnungszeiten.

Parone

Parone

Besuchen Sie das Viertel Parione, um das Nachtleben Roms zu erleben. Die Piazza Navona und der Campo de 'Fioro sind voller Bars und Restaurants, die es zu entdecken gilt. Sie können auch tagsüber besuchen. Parione hat viele der besten Boutiquen Roms. Es ist das wichtigste Ausgehviertel des historischen Zentrums von Rom.

Palatin

Palatin

Der Palatin war einst ein Treffpunkt der alten Elite Roms und war einst mit großen Palästen und Villen übersät. Sie können die Überreste des Flavian-Palastes besichtigen. Machen Sie einen Ausflug zur Domus Flavia, die 81 v. Chr. Für Kaiser Domitian erbaut wurde. Einige Überreste der ursprünglichen Gebäude sind noch vorhanden.

Das Haus Livia ist ein echtes Highlight, da es eines der am besten erhaltenen alten Gebäude auf dem Palatin ist. Es gibt sogar noch Mosaike an den Wänden. Wenn Sie auf dem Palatin stehen, werden Sie mit Panoramablick auf die Stadt begrüßt, einschließlich direktem Blick auf das Forum Romanum. Sie werden sehen, warum die römische Elite den Palatin als ihre Nachbarschaft gewählt hat.

Vatikanstadt

Vatikanstadt

Der kleinste Staat der Welt ist die Vatikanstadt. Es ist das Oberhaupt der katholischen Kirche. Der Vatikan befindet sich praktisch in Rom, obwohl es technisch gesehen ein besonderes Land ist – das macht doch irgendwie Sinn, oder? Im Vatikan leben rund tausend Menschen, darunter auch der Papst. Diese Attraktion ist ein Muss, wenn Sie Ihre Reise nach Rom planen. Sie können Michaelangelos Decke in der Sixtinischen Kapelle bestaunen und unschätzbare Relikte und Kunstwerke im Vatikanischen Museum besichtigen.

Die Päpste sind seit den Tagen des Römischen Reiches die „Hüter der Schlüssel des Himmels“. Das Imperium wäre vielleicht gefallen, der Vatikan jedoch nie. Es lohnt sich, mindestens einen halben Tag im Vatikan zu verbringen. In gewisser Weise überlebt das Römische Reich weiterhin im Vatikan. Die historische Kontinuität spiegelt sich in den im Vatikan aufbewahrten Schätzen wider. Zu den Schätzen im Archiv des Vatikans gehören der letzte Brief, den Maria, Königin von Schottland, schrieb, und Martin Luthers Exkommunizierungsbrief. Kurioserweise ist das Archiv seit 1939 für die Öffentlichkeit geschlossen. Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Rom

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Rom von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Rome für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer