Montmartre

Dinge, die man in Paris unternehmen kann

Entdecken Sie die Stadt der Lichter

Paris ist eine der meistbesuchten Städte der Welt. Viele Jahre lang diktierte Paris globale Trends in Mode, Essen, Architektur und Design. Paris führte und andere Städte folgten. Es bleibt die Hauptstadt der Couture und einer der besten Orte der Welt, um das gute Leben zu genießen. Paris ist auch die Heimat einer der besten Schwulenszenen der Welt.

Obwohl Paris ein Synonym für Romantik ist, ist die Realität vor Ort differenzierter. Wenn Sie das Zentrum von Paris verlassen – eine Art vergoldete Hochzeitstorte mit einer riesigen Autobahn in der Mitte –, werden Sie eine große, protzige und in gewisser Weise ziemlich schmutzige Stadt vorfinden. Wie alle großen Städte ist Paris großartig, weil es ein echter Ort ist und ein Magnet für interessante Menschen ist. Sie können Ihre Amelie- und Mitternachts-in-Paris-Fantasie ausleben, aber Paris hat mehr zu bieten als den Hollywood-Mythos.

Montmartre

Verbringen Sie den Morgen in Montmartre

Ein Wort der Warnung: Montmartre ist heutzutage eine große Touristenfalle. Trotzdem ist es einen Besuch wert. Gehen Sie morgens dorthin, bevor es von Menschen überschwemmt wird. Wenn Sie nicht an einer Herzerkrankung leiden, können Sie in die Fußstapfen von Amelie treten und die endlosen Treppen hinaufsteigen.

Machen Sie vorher einen Spaziergang entlang der Rue Pigalle. Hier finden Sie die Pariser Sexshops und das legendäre Moulin Rouge. Sie sollten auf jeden Fall ein Foto außerhalb des berühmtesten Kabarett-Veranstaltungsortes der Welt machen. Vom Moulin Rouge aus können Sie die Treppe nach Montmartre hinaufsteigen.

Oben finden Sie Sacre Coeur, eine Kirche mit einer langen, turbulenten Geschichte. Es ist seit heidnischen Zeiten eine heilige Stätte. Der christliche Grundstein wurde um 475 n. Chr. Zu Ehren von St. Denis, dem ersten Bischof von Paris, gelegt. Sie werden mit einer der besten Aussichten in Paris begrüßt. All diese Schritte haben sich gelohnt!

Von Sacre Coeur aus fahren Sie die Straße hinauf nach Montmartre und erkunden das historische Künstlerviertel. Hier wurde viel von Amelie gesetzt. Montmartre ist seit vielen Jahren mit Kunst verbunden. Peak Montmartre war Peak Bohemia. Jeder in Montmartre schrieb einen Roman oder bereitete sich darauf vor, sein Meisterwerk zu malen, und viele von ihnen taten es! Die Menschen strömen nach Montmartre, um diese kreative Energie zu probieren. Der böhmische Montmartre ist eine Erinnerung. Heute überfluten Touristen die Straßen, essen Eis und machen Fotos. Aber wenn Sie dorthin fahren, bevor die Menge auftaucht, können Sie ein Gefühl für die Magie von Montmartre bekommen. Sie können auch später in der Nacht wieder vorbeischauen, um ein bisschen Bar-Hopping zu versuchen.

Saint-Germain-des-Prés

Verbringen Sie den Nachmittag in Saint-Germain-des-Prés

Saint-Germain-des-Prés ist eines der reichsten und glamourösesten Viertel von Paris und ein Muss. Auf den Bürgersteigen finden Sie viele Boutiquen, Kunstgalerien und Cafés. Für einen perfekten Pariser Instagram-Moment besuchen Sie die Rue de Furstemberg. Es ist eine charmante, romantische und klassisch Pariser Straße.

Die Kirche Saint-Germain-des-Prés ist einen Besuch wert. Es ist das historische Herz des Bezirks. Die heutige Struktur der Kirche reicht rund tausend Jahre zurück. Es ist ein bemerkenswertes Gebäude und Teil so vieler wegweisender Ereignisse in der Pariser Geschichte.

Nach all dem Laufen brauchen Sie etwas zu trinken. Saint-Germain-des-Prés beherbergt einige der berühmtesten Brasserien von Paris: Deux Magots und Café de Flore. Setzen Sie sich auf die Terrasse einer oder beider dieser Brasserien und trinken Sie eine Karaffe Wein. Sie sind im Urlaub und es ist Paris, tagsüber trinken ist in Ordnung! Da diese Einrichtungen so ikonisch sind, wirken sie etwas touristisch. Sie sollten sie trotzdem überprüfen. Wenn Sie einen weniger touristischen Ort suchen, gehen Sie durch eine der kleineren Seitenstraßen und finden Sie einen Ort, der Ihnen ins Auge fällt.

Shakespeare & Co.

Notre Dame und Shakespeare & Co.

Notre Dame ist eine der größten Kathedralen der Welt. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1160 zurück. Notre Dame hat so viele dramatische Episoden der Geschichte überlebt, nicht zuletzt das Feuer, das es 2019 fast zerstört hätte. Während der Französischen Revolution war es für kurze Zeit die Heimat des Vernunftkults. In einer der stärksten Blasphemiehandlungen der Geschichte tanzte Sophie Momoro halbnackt als Göttin der Vernunft in der Kathedrale. Notre Dame kehrte unter Napoleon zu seinen heiligen Ursprüngen zurück.

Sie möchten auf jeden Fall ein Foto außerhalb von Notre Dame machen. Es liegt direkt an der Seine. Auf der anderen Flussseite finden Sie Shakespeare & Co – direkt am Quartier Latin. Es ist Paris‘ berühmteste englischsprachige Buchhandlung. Sie haben eine ausgezeichnete Auswahl. Sie können beim Kauf Ihres Buches um einen Shakespeare & Co-Stempel bitten – Geschenkidee!

Le Marais

Le Marais

Das berühmte Schwulenviertel von Paris ist bequem zu Fuß erreichbar. Gehen Sie zurück über den Fluss und an Les Halles vorbei nach Le Marais. Es ist sowohl das schwule als auch das jüdische Viertel. Le Marais ist eines der stilvollsten Viertel aller Städte Europas. Es ist vollgepackt mit Luxusboutiquen, Restaurants und Bars. Machen Sie einen Spaziergang, gönnen Sie sich einen Drink in einer Brasserie und beobachten Sie die Leute. Le Marais ist einer der besten Orte, um Leute zu beobachten. Sie werden einige der am besten gekleideten Menschen Europas sehen. Sie scheinen immer mühelos cool auszusehen.

Die Schwulenbars öffnen abends. Gehen Sie zur Rue des Archives – sie ist gesäumt von Schwulenbars. Zu unseren Favoriten gehören COX und freedj. Ihre schwuler Abend in Paris beginnt. Lesen Sie mehr: Ein schwuler Führer zu Le Marais.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Was ist heute los?

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Paris

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Paris von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Paris für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer