Montreal

Dinge zu tun in Montreal

Montreal ist eine großartige Stadt zum Erkunden

Montreal wird oft die Kombination des Charmes Kontinentaleuropas und der für Nordamerika typischen Moderne zugeschrieben, und dies ist eine allgemein genaue Zusammenfassung. Montreal ist ein faszinierendes Beispiel für eine Stadt, die es geschafft hat, ihr einzigartiges kulturelles Erbe zu bewahren und sich gleichzeitig als eine der innovativsten Städte der Welt weiterzuentwickeln.

Die Stadt ist eine Spezifikation der Urbanisierung inmitten unendlicher Wildnis, und Montreals einzigartige und bewundernswerte Beziehung zu seiner natürlichen Umgebung ist überall zu beobachten, von den großen Grünflächen bis zum Engagement der Regierung für ökologisches Leben und Stadtplanung.

Während Montreal ein Ort mit immensen kulturellen und historischen Erkundungen ist, ist es auch eine unglaublich unterhaltsame Stadt mit einem umfangreichen schwulen Nachtleben und einer beeindruckenden Auswahl an schwulen Bars, Clubs und Kabarettlokalen. Das schwule Dorf der Stadt ist weltweit bekannt für seine Drag-Shows und Kabarettaufführungen.

Montreal

 

Erkunden Sie die Wildnis des Mount Royal

 

Der Mount Royal liegt im Herzen von Montreal und ist ein vulkanischer Berg, in dem sich ein weitläufiger und wunderschöner Park befindet. Der Park erstreckt sich über 692 Hektar und auf seinem Gipfel können Besucher die atemberaubende Aussicht auf Montreal aus allen Richtungen genießen.

Der Park bietet viele Möglichkeiten zur Erkundung und bietet eine willkommene Flucht aus dem Trubel von Montreal. Auf dem Mount Royal ist für jeden Reisenden etwas dabei, ob im Winter Langlaufen oder Wandern auf einem der endlosen Pfade, die sich durch den Park schlängeln. Der Mount Royal ändert sich das ganze Jahr über ständig. Laub und Natur verändern sich mit den Jahreszeiten und bilden ein Kaleidoskop aus Farbe und Natur.

 

Besuchen Sie Cabaret Mado für erstklassige Drag-Shows

 

Cabaret Mado, das Juwel in der Krone von Montreals schwulem Dorf, ist seit XNUMX Jahren der wichtigste Drag-Performance-Ort der Stadt. Der Veranstaltungsort ist sieben Tage die Woche geöffnet und bietet abendliche Drag-Performances und Kabarettshows. Der Namensgeber der Show, eine Ikone des schwulen Dorfes, ist Mado Lamotte, eine etablierte und äußerst talentierte Königin, die oft von den berühmtesten Dragstars der Welt begleitet wird, darunter regelmäßig Ru Pauls Drag Race-Alumni.

Mado Lamotte spielt ihre Shows hauptsächlich auf Französisch, ebenso wie viele der vorgestellten Königinnen. Der Spaß und die Fabelhaftigkeit der Show sind jedoch allgemein bekannt. Mado besitzt auch ein angrenzendes schickes Restaurant im Stil der 50er Jahre, das eine Auswahl an Gerichten aus der Region serviert und der perfekte Ort ist, um eine Nacht in Montreals schwulem Dorf zu beginnen.

Erfahre mehr: Entdecken Sie Montreals Gay Village.

 

Entspannen Sie sich an Bord der Bota Bota und verbinden Sie sich wieder

 

Nach einer arbeitsreichen Woche in einer der aufregendsten Städte der Welt gibt es keinen besseren Weg, um sich zu entspannen, als einen Tag in einem schwimmenden Spa zu verbringen. Bota Bota befindet sich auf einer stillgelegten Fähre am Ufer des Saint-Lawrence-Flusses und bietet den Gästen eines der anspruchsvollsten und einzigartigsten Spa-Erlebnisse.

Das bezaubernde Zen Bota Bota erstreckt sich über fünf Decks und bietet eine beeindruckende Auswahl an Einrichtungen und Behandlungen, die von Eukalyptusbädern und -massagen über Whirlpools im Freien bis hin zu hochmodernen Gesichtsbehandlungen reichen. Der Wärmekreislauf ist ideal für diejenigen, die von der Sauna zum Eisbad gehen möchten. Vom Boot aus genießen die Gäste einen fantastischen Blick auf den alten Hafen und den legendären Habitat 67.

Sie können sich hier auch für eine Paarmassage entscheiden – die Therapeuten können männlich und recht fest sein!

Bota Bota Spa Montreal

 

Stöbern Sie auf dem Jean-Talon-Markt in den zahlreichen lokalen Produkten

 

Der Jean-Talon-Markt befindet sich im Zentrum von Montreals Little Italy und ist einer der ältesten öffentlichen Märkte der Stadt. Er beliefert seine Kunden weiterhin mit brillanten Bio-Produkten. Der Markt ist das Zentrum einer Community, die von den vielen Anbietern, Standhändlern und Kunden, die diesen legendären Einkaufsort besuchen, aufgewachsen und aufgewachsen ist. Verkäufer verkaufen eine Reihe von Produkten, die in der Umgebung von Montreal angebaut und gezüchtet werden, und Besucher können die lokalen Köstlichkeiten in den Restaurants und Cafés des Marktes probieren.

Der Markt ist im Sommer unter freiem Himmel und im Winter durch Frostmauern geschützt. Er ist das ganze Jahr über ein Zentrum für lokale Einkaufsmöglichkeiten und Gemeinden. Der Jean-Talon-Markt ist über die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt erreichbar. In der Nähe befinden sich U-Bahn- und Bushaltestellen.

 

Entdecken Sie im Phi Center die neuesten künstlerischen Technologien

 

Phi ist eine Organisation, die sich der Pflege und Förderung von Kunst in all ihren Formen widmet und einen aktiven Ansatz verfolgt, um Innovation und Experimente mit digitaler Kunst und Programmierung zu fördern. Das Phi Center ist ein multifunktionaler und multidisziplinärer Raum in der Altstadt von Montreal. Das Zentrum befindet sich in einem wunderschön restaurierten historischen Gebäude und verfügt über eine Kunstgalerie, ein Kino, einen Aufführungsraum, ein Theater und Produktionsräume.

Besucher des Phi Centers haben die Möglichkeit, eine beeindruckende Sammlung zeitgenössischer Werke künstlerischer Innovation anzusehen, das Basiskino anzusehen und mit den neuesten künstlerischen Technologien zu experimentieren. Das Zentrum ist ein geschäftiges Zentrum der Kreativität und die Besucher werden ermutigt, sich zu vertiefen.

Montreal

 

Bummeln Sie durch die Straßenkunst von Saint-Laurent

 

Vor 2002 war Saint-Laurent eine eigene Stadt und ist heute der größte Stadtteil in Montreal. Der Hauptboulevard in Saint-Laurent ist voller Aktivitäten und Kreativität, die unzähligen unabhängigen Bars und Cafés der Straße sind voller Kunden und jedes Jahr im Juni findet in der Gegend das MURAL Street Art Festival statt. Während des Festivals kommen Tausende der talentiertesten und ausdrucksstärksten Straßenkünstler der Welt nach Saint-Laurent und bedecken seine Gebäude mit zeitgenössischen Meisterwerken.

Reisende sollten die Reise in die Gemeinde unternehmen, um einen Tag lang die atemberaubende Kunst zu genießen, die auf fast jedem Zentimeter des legendären Saint-Laurent Boulevard und darüber hinaus zu sehen ist. Eine der bedeutendsten Wandgemälde befindet sich am Eingang zur Chinatown der Stadt und feiert das asiatische Erbe Montreals.

 

Basilika Notre-Dame

 

Notre-Dame-Montreal

Wenn Sie das Geistige erleben möchten oder schöne Architektur schätzen, besuchen Sie die Basilika Notre-Dame im Herzen der Altstadt. Millionen von Touristen besuchen diese Kathedrale jedes Jahr, aber wenn Sie etwas Einzigartiges wollen, dann Tickets kaufen für Aura, eine Ton- und Lichtshow, die an manchen Abenden stattfindet und ein umfassendes multimediales und eindringliches Erlebnis in der Kathedrale bietet.

 

 

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Was ist heute los?

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in Montreal

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Montreal von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Montreal für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer