Die besten Gay-Erwachsenenshops in den USA

Die besten Gay-Erwachsenenshops in den USA

Sie möchten Ihrem Leben etwas Würze verleihen? Gut. Hier sind die frechsten Gay-Boutiquen in den USA.

Wir haben die ultimative Liste der traditionsreichsten Gay-Erotikshops der USA zusammengestellt. Sie können Ihre Ausrüstung heute online kaufen, aber nichts ist besser, als einen Jockstrap in seiner ganzen Pracht zu sehen, bevor Sie ihn kaufen. Und wer weiß, vielleicht finden Sie etwas, von dem Sie nicht einmal wussten, dass Sie es suchen.

Es ist wichtig, LGBTQ+-Unternehmen zu unterstützen: Keines wird schwuler sein als die, die wir hier aufgelistet haben.

The Pleasure Chest – Los Angeles, Kalifornien

Das Hotel liegt im Herzen von West Hollywood, The Pleasure Chest ist seit 1971 ein fester Bestandteil der Erotikbranche. Dieser kultige Laden ist für seine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Sexspielzeugen, Dessous und BDSM-Artikeln bekannt. Was The Pleasure Chest auszeichnet, ist sein Engagement für die Aufklärung der Öffentlichkeit über Gesundheit und sein Engagement in der Gemeinschaft. Der Laden veranstaltet regelmäßig Workshops, Events und Seminare zu verschiedenen Aspekten der sexuellen Gesundheit und Lust. Wenn Sie den Santa Monica Boulevard entlangschlendern und plötzlich feststellen, dass Sie ein neues Geschirr brauchen, wartet The Pleasure Chest auf Sie.

Circus of Books - Los Angeles, Kalifornien

Circus of Books in Los Angeles ist wahrscheinlich der kultigste Laden auf dieser Liste. Der 1982 von Karen und Barry Mason gegründete Laden befindet sich am 8230 Santa Monica Boulevard in West Hollywood. Dieser Laden entwickelte sich schnell zu einer wichtigen Anlaufstelle für die Schwulengemeinschaft und bot eine große Auswahl an LGBTQ+-Literatur, Erwachsenenfilmen, Zeitschriften und verschiedenen Produkten für Erwachsene zu einer Zeit, als solche Materialien nicht allgemein zugänglich waren. Ein zweiter Laden wurde später gegründet, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

Babeland – New York, NY

Babeland, mit Standorten in New York City und Seattleist ein Erotikshop im Besitz von LGBTQ. Babeland wurde 1993 von zwei Frauen gegründet und bietet seitdem „Spielzeug für eine leidenschaftliche Welt“. 

Der Laden bietet eine beeindruckende Auswahl an Spielzeug, Büchern und Accessoires für alle Geschlechter und Orientierungen. Sie tun auch ihr Möglichstes, um LGBTQ-Marken zu unterstützen.

The Stockroom – Los Angeles, Kalifornien

Der Stockroom in Los Angeles ist ein erstklassiges Ziel für alle, die sich für BDSM und Fetischartikel interessieren. Dieser 1988 gegründete Laden hat sich einen Ruf für seine hochwertigen Produkte erworben, insbesondere wenn Sie ein Lederliebhaber sind. Der Stockroom bietet eine große Auswahl an Artikeln, Spielzeugen und Kleidung für Anfänger und Fortgeschrittene.

Kuriose Kleinigkeit: Taylor Swift hat ihre Tänzer für das Video zu „Bad Blood“ mit Lederkleidung aus genau diesem Laden ausgestattet. Weiter lesen: Die besten Gay-Dating- und Hookup-Apps für Männer

Gute Schwingungen – San Francisco, Kalifornien

Good Vibrations wurde 1977 gegründet und ist ein Pionier in der Erotikbranche, der für seinen Fokus auf weibliche Lust und Selbstbestimmung bekannt ist. Mit Standorten in San Francisco, Berkeley und anderen Städten bietet Good Vibrations eine große Auswahl an Spielzeug, Büchern und Zubehör. Der Laden in der Polk Street hat sogar ein eigenes Vibratormuseum.

Die Vergnügungstruhe – Chicago, IL

Die Chicago Die Filiale von The Pleasure Chest hält die gleichen Standards ein wie ihr Gegenstück in Los Angeles. Dieses Geschäft im Stadtteil Lakeview bietet eine umfangreiche Auswahl an Produkten für Erwachsene, darunter viele Spielzeuge für schwule Kunden. Es gibt auch eine Transgender-Abteilung.

Es gibt ein geschlechtsneutrales Badezimmer, in dem Sie einige Produkte ausprobieren können. Aus offensichtlichen Gründen müssen Sie einige Produkte jedoch kaufen, wenn Sie sie ausprobieren möchten. Weiter lesen: So buchen Sie auf Reisen eine Gay-Massage

Smitten Kitten – Minneapolis, MN

Das bezaubernde Smitten Kitten heißt in Minneapolisist ein einzigartiger und integrativer Erotikshop, der sexuelle Gesundheit und Aufklärung in den Vordergrund stellt. Smitten Kitten wurde 2003 gegründet und bietet eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Sexspielzeug, Büchern und Accessoires, wobei der Schwerpunkt auf körpersicheren und ethisch hergestellten Produkten liegt. Dieser Shop ist ein Muss für sozial bewusste Vergnügungssuchende.

Mr. S Leather – San Francisco, Kalifornien

Mr. S Leather ist ein renommierter Anbieter von Leder- und Fetischartikeln im Stadtteil SoMa in San Francisco. Der 1979 gegründete Laden hat sich einen Ruf für seine hochwertigen Produkte erworben. In San Francisco entstand die Leder-Community zum ersten Mal und dieser Laden wurde zu ihrer Anlaufstelle. Es gibt separate Bereiche für verschiedene Kategorien: Leder, Pup Play usw. Am 4. Juli gibt es sogar ein Barbecue, also feiern Sie den Unabhängigkeitstag auf jeden Fall mit, ähm, Stil.

Die Berührung einer Frau – Madison, Wisconsin

A Woman's Touch in Madison ist ein Erotikshop in weiblichem Besitz, der sich auf sexuelle Gesundheit und Aufklärung konzentriert. A Woman's Touch wurde 1996 gegründet und bietet Seminare über weibliche Lust und Dienstleistungen wie eine „Paarmassage“ an. Das Personal ist sehr hilfsbereit, sodass Sie sich nicht schämen müssen, beim Kauf Ihrer Artikel um Rat zu fragen.

Lady Konfidential – New York, NY

Eve's Garden wurde 1974 gegründet und ist – wie der Name schon andeutet – für seine frauenzentrierten Spielzeuge bekannt. Es wurde dann in Lady Konfidential umbenannt. Als „diskrete Vergnügungsboutique“ angepriesen, ist es ein einladender Ort für alle Geschlechter und Sexualitäten, wenn Sie auf der Suche nach etwas Würze sind. Es liegt in derselben Straße wie das legendäre Carnegie Hall.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Was ist heute los?

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features