Ein schwuler Reiseführer für Fire Island

Ein schwuler Reiseführer für Fire Island

Fire Island ist für viele Amerikaner das beliebteste Reiseziel für schwule Partys.

Fire Island ist ein kleiner Landstrich vor der Küste von Long Island, New York. Es hat eine jährliche feste Einwohnerzahl von rund 490 Personen, verzeichnet jedoch vor allem in den Frühlings- und Sommermonaten einen Zustrom von Besuchern. Es ist sehr beliebt bei LGBT-Reisenden aus ganz Amerika, aber hauptsächlich aus Manhattan, und wird als "Chelsea mit Sand" bezeichnet.

Ein Großteil der Theatergemeinde in Manhattan zog in den 1920er Jahren auf die Insel oder besuchte sie, und viele bemerkenswerte Leute sind diesem Beispiel gefolgt. Zu den bekanntesten Namen zählen Tina Fey, Christopher Noth, John Lennon und Calvin Klein. Fire Island wird in der Populärkultur häufig erwähnt, zum Beispiel die Fire Island TV-Serie und eine neue schwule Pride and Prejudice-Adaption, die auf Fire Island spielt. Auf der Insel gibt es viele Strände, Partys und andere Veranstaltungen zu entdecken. Die folgenden Optionen sollten Ihnen Inspiration geben, wo Sie anfangen sollten, wenn Sie Fire Island besuchen.

Fire Island Cherrys

Gay-Bars und -Clubs in Fire Island

Es gibt viele Schwulenbars und Nachtclubs in Fire Island, um Ihre Neugier zu befriedigen. Viele von ihnen sind schon länger dabei und bekannt und gut besucht. Die Schwulenszene besteht aus zwei Hauptgebieten, den Weilern Cherry Grove und The Fire Island Pines.

Das Hotel liegt im Bereich Cherry Grove sitztve Kirsche. Es handelt sich um eine Schwulenbar am Wasser, in der zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. Cherry's bietet regelmäßig Drag-Shows, wöchentliche Happy Hour und Sonntagsbrunch. Es ist für jeden etwas dabei! Es gibt viele tägliche Veranstaltungen, über die Sie sich hier informieren können.

Die Fire Island Pines sind auch reich an schwulem Nachtleben. Hier befindet sich die ikonische Schwulenbar Der blaue Wal. Diese Bar ist bei den Einheimischen beliebt und bietet für jeden Geschmack etwas. Es serviert frische Meeresfrüchtegerichte und eine umfangreiche Auswahl an Cocktails sowie wöchentliche Drag-Brunchs und Tanzpartys. Der Sip N Twirl ist eine beliebte Bar, die sich auch in den Fire Island Pines befindet. Die Bar bietet eine große Auswahl an Aktivitäten und Veranstaltungen wie Filmabende, Drag-Shows, Themenabende und Tanztees. Es hat auch eine große Tanzfläche und wechselnde DJs, damit Sie die Nacht durchfeiern können.

Fire Island Gay Judy Garland Tribut

Gay-Hotels in Feuerinsel

Die Beliebtheit von Fire Island bei der LGBTQ+-Community als Reiseziel bedeutet, dass alle Hotels zumindest schwulenfreundlich sind. Da die Insel relativ klein ist, sind die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar oder leicht mit dem Boot, Wasserflugzeug und der Fähre erreichbar. Dies erleichtert die Auswahl eines Hotels hier, da Sie sich nicht zu viele Gedanken über die Lage machen müssen.

Viele der Hotels in der Gegend sind im Besitz und unter der Leitung von Schwulen und bieten einen maßgeschneiderten Aufenthalt von Gastgebern, die die Bedürfnisse von LGBTQ+-Reisenden verstehen.

Das Dune Point Gästehaus ist ein von Schwulen geführtes Hotel im Party-Hotspot Cherry Grove. Dieses Hotel ist sehr einladend und dafür bekannt, wunderschöne Hochzeiten am Strand auszurichten. Das romantische Hotel bietet einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft sowie eine Dachterrasse, auf der Sie die Sterne bestaunen können. Wenn Sie direkt vor der Haustür des örtlichen Nachtlebens wohnen möchten, ist dieses Hotel genau das Richtige für Sie, da es nur 2 Gehminuten von Cherry's entfernt liegt – einem Kraftpaket auf Fire Island.

Der Madison finden Sie in den Fire Island Pines, wo sich viele der besten Veranstaltungsorte befinden. Das Hotel liegt, ähnlich wie viele Hotels auf Fire Island, nur eine Minute zu Fuß vom Strand entfernt. Es befindet sich in einer großartigen Lage für Entdecker, da es nur 5 Gehminuten von der Fähre, Märkten und Restaurants entfernt ist. Die beliebte Bar The Blue Whale, ein Anlaufpunkt auf Fire Island, liegt nur 3 Gehminuten entfernt.

Das Belvedere Gästehaus für Männer ist ein Hotel nur für Männer mit großartigem Stil. Das Hotel im venezianischen Stil, in dem Kleidung optional ist, ist perfekt, wenn Sie auf der Suche nach einem ausschließlich schwulen Aufenthalt sind. Es heißt Sie willkommen und ermutigt Sie, die Richtlinien in vollem Umfang zu nutzen und das Beste aus Ihrem Aufenthalt auf Fire Island zu machen.

Feuerinsel-Invasion der Kiefern

Gay Pride in Feuerinsel

Fire Island ist ein sehr beliebtes Ziel für LGBTQ+-Menschen in den Vereinigten Staaten, daher ist Stolz hier natürlich eine große Sache! Es gibt viele Veranstaltungen, die sowohl im Pride-Monat als auch im Sommer im Allgemeinen stattfinden.

Zu den verschiedenen Veranstaltungen, die stattfinden, gehört die Women's Pride-Party, bei der es eine rein weiße Kleiderordnung und eine offene Wein- und Wodkabar sowie eine stille Auktion gibt. Sie haben die Möglichkeit, am Fire Island Dance Festival teilzunehmen, wo Sie eine Präsentation der verschiedenen Aufführungen sehen können.

Ein weiteres beliebtes Ereignis ist die Invasion der Kiefern, die jeden 4. Juli stattfindet. Hier kommen die Drag Queens der Insel zusammen, um die ursprüngliche Invasion von 1976 nachzubilden, die als Reaktion darauf geschah, dass einer Drag Queen der Zutritt zu einem Restaurant verweigert wurde. Es gibt einen roten Teppich, auf dem Sie Ihre Sachen zeigen können, während Sie Drag Queens aus der Flotte der Boote begrüßen.

Die Pines Party ist eine 3-tägige Extravaganz. Die Veranstaltung beherbergt rotierende DJs und Back-to-Back-Sets. Jedes Jahr hat ein anderes Thema und ist einen Besuch wert. Dies ist ein ikonischer Moment, den Sie erleben müssen.

Schluck N Twirl Nachtclub Fire Island New York

Homosexuellenrechte in Fire Island

Viele LGBTQ+ Menschen in New York kamen in den 1930er Jahren über Manhattan nach Fire Island, insbesondere über die Gegend von Cherry Grove. Dies war größtenteils auf die Belästigung zurückzuführen, die mit dem Leben in einer Großstadt einherging. Der Umzug auf die viel kleinere Fire Island ermöglichte es, einen Raum zurückzuerobern, in dem Sie sich als offener und offener LGBTQ+-Person wohl fühlen würden.

Dies war auf Fire Island aufgrund des Mangels an Straßen problemlos möglich, was Familien davon abhielt, hier zu leben und zu besuchen. Dies ermöglichte es der Drag-Kultur, wirklich zu gedeihen und erstreckte sich schließlich auch auf das Zeigen öffentlicher Zuneigungsbekundungen. Fire Island wurde für viele zu einem sicheren Ort und ist es bis heute geblieben.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Was ist heute los?

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren auf Fire Island

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Fire Island von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Das beste Erfahrungen in Fire Island für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer