Dallas

Ein schwuler Reiseführer für Dallas

Dallas hat eine überraschend gute Schwulenszene

Dallas ist eine weitläufige und atemberaubende Metropole mit Hochhäusern, historischer Architektur und einer florierenden LGBT + Community. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten in Texas ist Dallas dem Boom und der Pleite der Ölindustrie nicht verfallen und seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ein wirtschaftliches Kraftwerk.

Die Stadt erlebt einen jüngsten Kulturboom und ist ein aufstrebendes Zentrum für Kunst und Kultur. Nach einer immensen Entwicklung und Erneuerung ist das Kunstviertel in Dallas heute das größte des Landes und voller junger und innovativer künstlerischer Talente. Zusammen mit der etablierten Musikgeschichte der Stadt ist Dallas eine der kulturellen Hauptstädte der USA.

Dallas ist auch die Heimat einer der aktivsten und lebhaftesten Schwulenszenen in den USA und hat auch die sechstgrößte LGBT + -Population des Landes. Die Stadt ist ein Mekka für schwule Touristen, die jedes Jahr auf die Straße strömen, um die einladenden und akzeptierenden Einheimischen, das blühende Nachtleben und die reiche Kultur zu genießen.

Schwulenclubs und Bars in Dallas

Der Großteil des schwulen Nachtlebens in Dallas befindet sich im Viertel Oak Lawn. Die Gegend bietet eine dichte und konzentrierte Sammlung von schwulen Bars und Clubs, die eine Reihe von Interessen und Geschmäcken abdecken und garantiert jeden schwulen Reisenden verführen.

Den Cowboy-Wurzeln der Stadt treu bleiben, Round-up-Limousine ist ein Club im westlichen Stil, der einige der größten Menschenmengen der Stadt anzieht. Line Dance, Tequila, legendäre Country- und Pop-Hits sowie attraktives Barpersonal machen Round-up zum perfekten Ziel, um Ihre wahre Cowboy-Fantasie zu verwirklichen. Der Club ist riesig und verfügt über 12 Bars, mehrere Tanzflächen und einen Außenbereich. Der Club befindet sich in günstiger Lage in der Gegend von Oak Lawn, nur wenige Gehminuten von vielen anderen schwulen Veranstaltungsorten der Stadt entfernt. Lady Gaga ist dafür bekannt, dass er von Lady Gaga besucht wird. Halten Sie also Ausschau.

Direkt gegenüber vom Round-up Saloon und in vergleichsweise weitläufigen Räumlichkeiten Bahnhof 4 ist das farbenfrohe Herz und die Seele des schwulen Nachtlebens in Dallas. In Station 4 finden legendäre Drag-Abende, Kabarettshows und Weltklasse-DJs statt. Für jeden schwulen Reisenden ist etwas dabei. Besucher können die geräumige Tanzfläche des Clubs, die große Außenterrasse und den legendären Rosenzimmer genießen.

Für ein unvergessliches und einzigartiges Clubbing-Erlebnis sollten schwule Reisende ins Adler Dallas. Diese beliebte Schwulenbar ist bekannt für ihre Lederästhetik und ihre regelmäßigen Themenabende. Tagsüber bietet der Veranstaltungsort einen entspannenden und komfortablen Ort zum Essen und Trinken, aber nachts erwacht der höhlenartige Club zum Leben, da er von der energiegeladenen und vielfältigen schwulen Bevölkerung der Stadt heimgesucht wird.

Le Méridien Dallas

Schwule Hotels in Dallas

Die beliebtesten Hotels für schwule Reisende befinden sich in der Innenstadt von Dallas und in den Stadtteilen Oak Lawn. Von diesen Orten aus haben Besucher bequemen und effizienten Zugang zu den zahlreichen schwulen Veranstaltungsorten und Sehenswürdigkeiten, die in der ganzen Stadt zu finden sind. Obwohl es keine schwulenspezifischen Hotels gibt, wird durch die Sicherung der Unterkunft in der Innenstadt und in Oak Lawn sichergestellt, dass schwule Reisende einen inklusiven und urteilsfreien Service erhalten.

Genau wie die Stadt selbst, Das W Dallas Das Hotel legt Wert auf Großes und Kühnes, vom atemberaubenden Pool auf dem Dach bis zur auffälligen Architektur des Gebäudes. Es garantiert den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt. Das W bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten, darunter ein großes Spa mit neun Behandlungsräumen und einen hauseigenen Gastropub. Es bietet seinen Gästen den perfekten Ausgangspunkt, um Dallas zu erkunden.

Das Hotel liegt im Herzen von Oak Lawn, The Joule Hotels bietet den Gästen einen komfortablen und bequemen Aufenthalt im Epizentrum der schwulen Kultur in Dallas. Jedes Zimmer ist stilvoll mit modernen Dekorationen und Annehmlichkeiten eingerichtet. Das Hotel verfügt außerdem über einen beeindruckenden Infinity-Pool auf dem Dach und ein Fitnesscenter. Durch die zentrale Lage des The Joule sind die Gäste nie weit von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt, darunter das John F. Kennedy Memorial und das Dallas Museum of Art.

Komplett mit Art-Deco-Interieur und polierten Oberflächen, Le Méridien Dallas ist ein zentral gelegenes, schwulenfreundliches Hotel. Das Le Meridien befindet sich in Uptown Dallas, in der Nähe des Stadtteils Oak Lawn und der meisten schwulen Ausgehmöglichkeiten der Stadt. Die Hauptattraktion des Hotels ist jedoch die Fülle an erstklassigen Restaurants, die die umliegenden Straßen säumen. Dallas ist ein Zentrum für kulinarische Angebote und die Gäste des Le Meridien sind perfekt gelegen, um alles zu probieren, was die Stadt zu bieten hat.

Dallas · Schwule Tanzclubs

Dallas Museum für Kunst

Das Dallas Museum of Art, eines der größten Museen in den USA, wurde 1903 gegründet und widmet sich den Bemühungen um Innovation und öffentliches Engagement. Die weltweite Sammlung der Institution umfasst 24,000 Kunstwerke aus 5,000 Jahren und zahlreichen Herkunftsländern. Die Sammlung ist eine Hommage an die vielfältige und multikulturelle Bevölkerung von Dallas.

Das Museum befindet sich im blühenden Kunstviertel der Stadt und beherbergt eine Reihe unabhängiger Galerien, Boutiquen und Gemeinschaftsräume. Die Mission des Museums ist es, als Katalysator für Kreativität in der Bevölkerung der Stadt zu fungieren und Besucher können das Museum kostenlos betreten.

Schwuler Stolz in Dallas

Jedes Jahr im Juni werden die Straßen von Dallas mit den Farben von Regenbogenfahnen und Dekorationen lebendig. Seit dem ersten Stolzmarsch 1972 fanden in der Stadt Stolzfeiern statt, bei denen 300 LGBT + -Personen durch die Straßen des damals sehr konservativen Dallas marschierten. Der Mut und der Stolz dieser ursprünglichen Pioniere inspirierten Tausende mehr, und seit 1980 veranstaltet die Stadt jährlich Stolzfeiern und Demonstrationen.

Heute werden die Stolzfeiern der Stadt mit einem Tag voller LGBT + -orientierter Literatur, Kunst und Musik eröffnet, bevor sie Ende der Woche in der Dallas Pride Parade gipfeln. Schwule Reisende können auch Dallas Black Pride und Texas Latinx Pride erleben, die beide in der Stadt stattfinden und sich auf das Viertel Oak Lawn konzentrieren.

Schwulenrechte in Dallas

Obwohl Dallas sich in einem der sozial konservativsten und religiösesten Staaten Amerikas befindet, ist es selbst eine Bastion liberaler Aufgeschlossenheit und LGBT + Akzeptanz. Die Stadt hat die sechstgrößte LGBT + -Bevölkerung des Landes und wird von den meisten Reisenden als schwulenfreundlich und einladend angesehen.

Die Stadt Dallas hat nur wenige Stunden nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs über die Gleichstellung der Ehe im Jahr 2015 mit der Erteilung gleichgeschlechtlicher Heiratsurkunden begonnen. Es gibt jedoch noch keine landesweite Gesetzgebung, die LGBT + -Personen in Texas vor sexuell motivierter Diskriminierung schützt, und Transgender-Personen müssen sich zunächst einer Geschlechtsbestätigung unterziehen Operation, bevor sie ihr gesetzliches Geschlecht ändern dürfen.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Die besten Touren in Dallas

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in Dallas von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Die beste Erfahrungen in Dallas für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer