New Orleans

Karneval in New Orleans

Erleben Sie eines der empörendsten Festivals Amerikas

New Orleans ist eine der aufregendsten Städte im amerikanischen Süden. Es ist auch eines der besten Ziele für schwule Reisende. New Orleans Schwulenbars sind reichlich vorhanden. Es ist eine dekadente Stadt mit einer großen Kunstszene. New Orleans ist die Heimat von Voodoo, Jazz und (angeblich) heimgesuchten Gebäuden. Anne Rice hat hier aus einem bestimmten Grund ihre Vampirromane geschrieben.

Das bekannteste Ereignis in New Orleans ist natürlich Mardi Gras. Es ist frech und es ist laut. Sie werden einige Szenen entlang der Bourbon Street sehen. Hier ist unser Leitfaden für Karneval in New Orleans, eines der besten Dinge, die Sie in Amerika sehen werden.

New Orleans

Was bedeutet Karneval in New Orleans?

Karneval geht auf heidnische Fruchtbarkeitsrituale zurück. Seine Wurzeln gehen auf antike römische Feste wie Saturnalia und Lupercalia zurück. Es wurde später eine christliche Verjüngungskur gegeben. Karneval hat die Form eines Auftakts zur Fastenzeit. Wir geben die Dinge in der Fastenzeit auf, also geht es bei Mardi Gras darum, sich etwas zu gönnen.

Die Kultur von New Orleans hat einen starken französischen Einfluss. Dienstag ist Französisch für Dienstag und gras bedeutet im Wesentlichen Fett. Der fette Dienstag ist der Dienstag vor dem Aschermittwoch und die letzte Nacht des Karnevals.

New Orleans

Wann ist Karneval in New Orleans?

Die Eröffnungsnacht ist die 12. Nacht. Der fette Dienstag ist zwei Wochen später. Es ist unwahrscheinlich, dass Touristen die gesamten zwei Wochen des Karnevals besuchen. Die beliebteste Zeit, um Karneval in New Orleans zu erleben, ist das Wochenende vor dem Fetten Dienstag. Es wird zu dieser Zeit am meisten los sein und die Hotels werden voll sein. Vorausbuchung wird dringend empfohlen. Sie können früher besuchen und sich die Paraden vor dem Fetten Dienstag ansehen. New Orleans wird immer noch beschäftigt sein, aber nicht ganz so voller Menschenmassen.

New Orleans

Was sind die besten Paraden und Partys bei Mardi Gras in New Orleans?

Es gibt so viele Paraden und Partys zum Auschecken. Wenn Sie am Wochenende einen der großen besuchen, müssen Sie früh dort sein, um einen guten Platz zu finden. Es gibt rund 80 Paraden.

Rex wird von einer etablierten Krewe gemacht. Es wurde im 19. Jahrhundert gegründet. Rex hält den klassischen Geist des Karnevals in New Orleans am Leben. Dieser ist nicht zu übersehen. Besuchen Sie auch Thoth, eine große Krewe mit rund 50 Posen und 1,600 Fahrern. Um es aufzuschlüsseln: Endymion ist die größte Krewe, Orpheus die ästhetischste und Bacchus die historischste.

Es ist ratsam, einen Paradeplan zusammenzustellen. Es ist so viel los und einige Ereignisse werden voller Menschenmassen sein.

Karneval New Orleans

Muss ich mich für New Mardi Gras in New Orleans anziehen?

Es ist nicht obligatorisch, aber ermutigt. Wie Anna Wintour sagt: "Wir diktieren nicht, wir erwarten." Sie können in normaler Kleidung auftauchen, was auch immer Sie sich am wohlsten fühlen. Beachten Sie jedoch die nörgelnde Stimme von Wintour in Ihrem Kopf! Wenn Sie dazu bereit sind, ziehen Sie sich fabelhaft und unverschämt an. Es ist Karneval.

New Orleans

Vorsicht vor dem French Quarter

Die Paraden finden nicht im French Quarter statt, aber die Party. Es ist ausschließlich für Erwachsene. Die Party kann im French Quarter sehr laut werden. Zensierte Zeitungen berichten oft über diese Teile der Stadt während des Karnevals, was dem Festival möglicherweise einen schlechten Ruf verleiht. Wenn Sie eine laute Party möchten, dann gehen Sie ins French Quarter und probieren Sie es aus.

TRETEN SIE DEM Travel Gay Newsletter

Weitere Gay Travel News, Interviews und Features

Die besten Touren in New Orleans

Durchsuchen Sie eine Auswahl von Touren in New Orleans von unseren Partnern mit kostenloser Stornierung 24 Stunden vor Tourbeginn.

Das beste Erfahrungen in New Orleans für Ihre ReiseHolen Sie sich Ihren Führer

Buche ein Travel Gay Anerkanntes Hotel